header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm d9fb66f521ff4b5a5637ac4ebd356d3d 1391ffcc0c

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 7. Mai 2021


Unfall mit verletzter Person (Titelfoto/Polizei)

L 25, Calvörde, 06.05.2021, 15:24 Uhr

Die 36-Jährige Fahrerin eines PKW befuhr die L 25 von Calvörde in Richtung Jeseritz, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Auf dem angrenzenden Acker überschlug sich der PKW mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte sich selbständig aus dem Auto befreien. Sie verletzte sich und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am PKW entstand Sachschaden. Ein Abschleppunternehmen wurde mit der Bergung beauftragt.


Angelausrüstung gestohlen

Hornhausen, 6. bis 7.05.2021

Unbekannte Täter brachen in Hornhausen eine Garage auf und entwendeten daraus eine hochwertige Angelausrüstung. Darunter Ruten, Rollen, und diverses Angelzubehör. Der Schaden wurde auf ca. 5000 Euro geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, informiert bitte die Polizei in Haldensleben unter der Rufnummer 03904/4780.


Leerstehendes Haus in Dreileben abgebrannt (Foto 2/Polizei)

Dreileben, Bahnhof, 07.05.2021, 02:32 Uhr

Ein Mehrfamilienhaus am Bahnhof in Dreileben geriet in der vergangenen Nacht in Brand. Es stand seit geraumer Zeit leer, aber der Stromanschluss war noch in Betrieb. Da das gesamt Haus in Flammenstand, war die Feuerwehr mit dem Löschangriff eine Weile beschäftigt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde der Brand im Keller des Hauses ausgelöst und ist vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Der Stromanschluss wurde vollständig abgeschaltet.