header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017  1

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 4. Mai 2021


Diebstahl von Wahlplakaten

Hansestadt Osterburg, 30.04.2021 – 03.05.2021

Im Stadtgebiet Osterburg wurden 18 Wahlplakate von unbekannten Tätern entfernt und entwendet. Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

 
Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Kläden- Garlipp, L 15, 04.05.2021, 07:20

Eine 53-Jährige Audi-Fahrerin befuhr die L 15 von Kläden kommend in Richtung Garlipp. Hier bemerkte sie einen Baum, welcher aufgrund des Sturmes auf die Straße zu kippen drohte und bremste ihr Fahrzeug ab. Aufgrund des Bremsmanövers schlug der Treffer glücklicherweise auf der Motorhaube des PKW auf. Die Fahrzeugführerin erlitt einen Schock und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Durch Kameraden der Feuerwehr wurde die Unfallstelle vom Baum befreit und auslaufende Betriebsstoffe wurden durch eine Fachfirma gebunden.

 
Wildunfälle

Aland, Gemeinde Wanzer, L2, 03.05.2021, 21.24 Uhr

Ein 37-Jähriger Toyota-Fahrer befuhr die L2 von Pollitz kommend in Richtung Wanzer. Ca. 500m vor Wanzer konnte der Zusammenstoß mit querendem Wild nicht mehr verhindert werden und es kam zur Kollision mit einem Stück Damwild. Das Tier flüchtete von der Unfallstelle, am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,- Euro.

 
Hansestadt Stendal, Osterburger Straße, 04.05.2021, 06.10 Uhr

Ein 53-Jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die Osterburger Straße aus Richtung Borstel kommend. Circa 200m hinter dem Ortsausgang Borstel wechselten zwei Rehe die Fahrbahn und ein Zusammenstoß konnte nicht verhindert werden. Auch hier flüchteten die Rehe vom Unfallort. Am PKW Mitsubishi entstand Sachschaden.