header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 18. April 2021


Aschersleben (Kennzeichendiebstahl) 

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 14.04. – 16.04.2021 von einem Pkw Hyundai die hintere amtliche Kennzeichentafel, MD-TR 777. Der Pkw stand in dieser Zeit auf einem Parkplatz in der Oberstraße in Aschersleben. 


Bernburg (Wohnungsbrand) 

Am Samstagmittag wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Martin-Niemöller-Straße 55 in Bernburg gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in der Küche einer Wohnung im dritten Obergeschoss zu einer Brandentwicklung kam. Durch die zuerst eintreffenden Polizeibeamten konnten die Flammen zügig gelöscht werden. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Nach jetzigem Stand muss davon ausgegangen werden, dass der Brand durch einen unsachgemäßen Anschluss eines Elektroherdes verursacht wurde, was eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung nach sich zog.


Bernburg (Diebstahl von Kupferkabel) 

Am Samstagvormittag konnte eine Zeugin an der Skaterbahn im Ahornweg in Bernburg beobachten, wie sich zwei männliche Personen an einem Gebüsch verdächtig verhielten. Als diese die Zeugin entdeckten, flüchteten beide. Nachdem die Polizei informiert wurde stellte sich heraus, dass in dem Gebüsch 16 Stränge rotummanteltes Kupferkabel lagen, die dort vermutlich nach einer Diebstahlshandlung gelagert wurden. Hinweise zu den Tätern bzw. zur Herkunft des sichergestellten Kupferkabels erbittet die Polizei im Salzlandkreis, Tel.: 03471/3790. 


Belleben (Einbruch in Pkw) 

In der Nacht von Freitag auf Samstag schlug ein bislang unbekannter Täter in der Birnenstraße in Belleben die Scheibe der Fahrerseite eines Pkw Mercedes Benz ein und entwendete anschließend den linken Außenspiegel. Beim Versuch auch den rechten Außenspiegel zu entwenden wurde der Täter gegen 23:30 Uhr von einem Anwohner gestört und flüchtete über einen Acker in Richtung Kartbahn. Aus dem Inneren des Fahrzeugs wurde nichts entwendet. Weitere Täterhinweise erbittet die Polizei im Salzlandkreis, Tel.: 03471-3790. 


Nienburg (Kontrolle Fahrtüchtigkeit) 

Am Freitagabend wurde in der Ernst-Thälmann-Allee in Nienburg ein 20-Jähriger Pkw Fahrer kontrolliert. In dem Fahrzeug wurden während der Kontrolle Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt. Weiterhin reagierte ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest positiv auf Cannabis, sodass bei dem Fahrzeugführer eine Blutentnahme angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. 


Calbe (Kontrolle Fahrtüchtigkeit) 

Am frühen Sonntagmorgen wurde in der Hospitalstraße in Calbe ein 35-Jähriger Pkw Fahrer einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein des Pkw Fahrers wurde sichergestellt. Weiterhin wurde eine Blutentnahme bei diesem angeordnet. 


Freckleben (Geschwindigkeitskontrolle) 

Am Samstag wurde auf der L 72 zwischen Sandersleben und Schackenthal, an der Einmündung zum Leegerweg, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden die Fahrzeuge in Fahrtrichtung Schackenthal angemessen. Die vorgeschriebene Geschwindigkeit an dieser Stelle beträgt 50 km/h. Insgesamt wurden 27 Verstöße festgestellt, wobei 7 Fahrzeugführer nun sogar mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Der schnellste Pkw wurde mit 121 km/h erfasst.