header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
vegane gemuese quiche.jpg 17

Rezepttipps-News: „VEGANE GEMÜSE QUICHE“. Gemüsekuchen mit Möhren, Kohlrabi, Erbsen und Kokosraspeln!

17. April 2021

Zutaten für etwa 12 Stück:

Für die Springform (Ø 28 cm)

etwas Fett

Knetteig:

200 g Weizenmehl

½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

125 g vegane Margarine

75 g Dr. Oetker Creme VEGA

1 Pr. Salz

Belag:

450 g Möhren

450 g Kohlrabi

3 EL Speiseöl

150 g tiefgekühlte Erbsen

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

etwas Zucker

300 g Dr. Oetker Creme VEGA

100 ml Sojadrink ungesüßt

Curry

3 EL Kokosraspel


Zubereitung:

Springformboden fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C.

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf dem Boden der Springform ausrollen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und den Boden vorbacken. Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 15 Min.

Belag

Inzwischen den Belag zubereiten: Möhren und Kohlrabi schälen, Möhren in schräge Scheiben und Kohlrabi in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse darin bei mittlerer Hitze etwa 15 Min. dünsten. Erbsen hinzufügen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Creme VEGA mit Sojadrink verrühren, mit Salz, Pfeffer und Curry kräftig abschmecken und mit dem Gemüse mischen.

Boden etwas abkühlen lassen. Übrigen Teig zu einer langen Rolle formen, als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, dass ein etwa 2 cm hoher Rand entsteht. Das Gemüse in die Springform geben und mit Kokosraspeln bestreuen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 30 Min.

Die Quiche warm servieren.



Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG