header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 7. April 2021


Bernburg (Sachbeschädigung durch Feuer)

Am frühen Mittwochmorgen, gegen 03:14 Uhr, wurde ein Feuer an den Müllcontainern im Bereich Krummacherring 41 gemeldet. Die beiden Restmülltonnen brannten nieder, das Feuer konnte durch die 6 Kameraden der Feuerwehr gelöscht werden. Die genaue Brandursache ist noch unklar, ein vorsätzliches Inbrandsetzen kann allerdings nicht ausgeschlossen werden. Personen kam durch den Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 
Schönebeck (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Dienstagnachmittag, kontrollierte die Polizei einen 18-Jährigen, welcher mit einem PKW in der Welchhausenstraße unterwegs war. Während der Kontrolle wurden typische Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Ein freiwilliger Schnelltest wurde verweigert. Im Zuge des eingeleiteten Bußgeldverfahrenes wurde eine zur Beweissicherung erforderliche Blutprobenentnahme realisiert. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt. Eine Mitteilung an die Führerscheinstelle erfolgte.

 
Belleben (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 15:30 und 20:00 Uhr, an der Alslebener Straße, in Fahrtrichtung Alsleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 293 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 38 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 35 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid zugesandt. Gegen Drei Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 57 km/h gemessen.