header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 25. März 2021

Geschwindigkeitskontrolle

24.03.2021, 6:50 Uhr bis 12:15 Uhr, Elbe-Parey OT Hohenseeden

Der Messwagen der Polizei war gestern Vormittag an der B1 in Hohenseeden im Einsatz. Etwa 1200 Fahrzeuge passierten die Messstelle. Insgesamt wurden 67 Überschreitungen der erlaubten 50km/h gezählt. Der Schnellste war ein Pkw Daimler mit 84km/h. Mit 34km/h zu viel kann der Fahrer mit einem hohen Bußgeld, einem Punkt in Flensburg und mit einem Fahrverbot rechnen.

 
Ohne Fahrerlaubnis und vermutlich unter Drogeneinfluss unterwegs

24.03.2021, 14:50 Uhr, Burg

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde in der Zerbster Chaussee ein VW Passat angehalten und kontrolliert. Der 38-Jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein bei dem Fahrer durchgeführter Drogenvortest ergab einen möglichen Konsum von Amphetaminen. Demnach wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und Anzeigen erstattet.

 
Hakenkreuz-Schmiererei

24.03.2021, 12 Uhr, Möser OT Lostau

Auf einer Gemeindefläche in der Möser Straße haben Mitarbeiter der Gemeinde ein etwa 45x45 cm großes Hakenkreuz festgestellt. Das Hakenkreuz wurde mit schwarzer Farbe auf Pflastersteine aufgesprüht.

 
Sachbeschädigung

24.03.2021, 17:40 Uhr, Gommern OT Nedlitz

Unbekannte haben einen Gartenbungalow in der Bahnhofstraße mutwillig beschädigt. Man hat sämtliche Scheiben des Bungalows mit Steinen eingeworfen und die Tür herausgerissen. Entwendet wurde nichts.

 
Geschwindigkeitskontrolle

24.03.2021, Biederitz

Die Regionalbereichsbeamten der Gemeinde führten am Nachmittag in der Möckerner Straße in Königsborn eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden keine Überschreitungen der erlaubten 50km/h festgestellt.

Bei der Geschwindigkeitskontrolle am Abend auf der Berliner Straße in Heyrothsberge wurden bei über 50 passierenden Fahrzeugen drei Überschreitungen gemessen. Der Schnellste fuhr 68km/h.

 
Pkw überschlug sich, Fahrerin verletzt

24.03.2021, 19:30 Uhr, Genthin OT Schattberge

Die Fahrerin eines Pkw Renault verlor gestern Abend beim Durchfahren des Ortes, in einer Linkskurve, die Kontrolle über ihren Pkw und überschlug sich mehrmals. Sämtliche im Pkw vorhandene Airbags lösten aus. Die 46-Jährige Fahrerin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Der Pkw erlitt Totalschaden.