header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 19. März 2021


Ohne Fahrerlaubnis erwischt

Havelberg, 19.03.2021, 00:30 Uhr

Kurz nach Mitternacht entdeckten Havelberger Polizisten auf der Sandauer Brücke einen PKW Volvo und wollte das Fahrzeug kontrollieren. Der 34-Jährige Fahrer konnte bei der Kontrolle keine Fahrerlaubnis nachweisen. Nach eigenen Angaben hat er derzeit auch keine Erlaubnis. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt.


Fahrrad am Krankenhaus gestohlen

Stendal, 18.03.2021, 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Ein 60-Jähriger Angestellter erschien auf der Arbeit am Krankenhaus in der Wendstraße mit seinem Fahrrad. Das Fahrrad wurde an einem Fahrradständer abgestellt und gesichert. Bei den Kontrollrunden bemerkte der um Mitternacht das Rad wie gewohnt angeschlossen. gegen 01:00 Uhr sah er, dass es plötzlich nicht mehr am Ort stand. Unbekannte Diebe hatten das Schloss durchtrennt und das Rad gestohlen. Es handelt sich um ein schwarzes Pegasus Damenrad. Strafanzeige wurde erstattet.

 
Munitionsreste

L15, Schernikau, 18.03.2021, 14:30 Uhr

Derzeit laufen die ersten Gründungsarbeiten für die Vorbereitung der Bundesautobahn A14 in einem Bauabschnitt. Bei Baggerarbeiten für die archäologischen Überprüfungen stieß ein Bagger auf mögliche Überreste einer Granate. Der gefundene Gegenstand war allerdings sehr porös und brach bei den Arbeiten auseinander. Die Fundstelle wurde abgesperrt, der Gegenstand durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst abtransportiert.