header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 2. März 2021


Kind leicht verletzt

Stendal, 01.03.2021, 15:33 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 5-Jähriges Kind leicht verletzt wurde, kam es am Montagnachmittag in der Bismarckstraße. Ein 51-Jähriger Fiat-Fahrer befuhr die Bismarckstraße in Richtung Altes Dorf, als sich auf Höhe der Hausnummer 13 ein Kind von der Hand der Mutter losriss und auf die Straße lief. Trotz einer Gefahrenbremsung kam es zu einem leichten Zusammenstoß zwischen dem Kind und dem Fahrzeug. Das 5-Jährige Kind wurde leicht verletzt in das Johanniterkrankenhaus verbracht. An dem Fiat entstand leichter Sachschaden.

 
Wust-Fischbeck, Melkow, 02.03.2021, 13:00 Uhr

Ein 8-Jähriges Kind wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 65-Jähriger VW-Fahrer befuhr die Hauptstraße in Melkow, als ein 8-Jähriges Kind aus einem Schulbus ausstieg und die Straße queren wollte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß mit dem Kind nicht verhindert werden. Das Kind wurde leicht verletzt und in das Johanniterkrankenhaus Stendal verbracht.


Von der Fahrbahn abgekommen

Tangermünde, 02.03.2021, 11:26 Uhr

Ein 57-Jähriger befuhr am Dienstag mit seinem BMW die Landesstraße 31 aus Richtung Bölsdorf kommend in Richtung Tangermünde. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 57-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der Leitplanke zusammen. An dem BMW entstand Sachschaden, der Fahrer wurde nicht verletzt.


Vorfahrt missachtet

Schönhausen, 02.03.2021, 07:48 Uhr

In der Körnerstraße kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Ein 66-Jähriger VW-Fahrer befuhr die Körnerstraße mit der Absicht nach rechts auf die Fontanestraße in Richtung Hohengöhren einzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten 49-Jährigen Citroen-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, die Fahrer blieben unverletzt.

 
Unter Drogeneinfluss

Stendal, 02.03.2021, 03:35 Uhr

In der Nacht zu Dienstag kontrollierten Beamte einen 23-jährigen VW-Fahrer in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße. Während der Kontrolle wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf die Einnahme von Cannabis und Kokain. Es folgte eine Blutprobenentnahme. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt.

 
Elektroscooter ohne Versicherung

Stendal, 01.03.2021, 14:57 Uhr

Während der Streifentätigkeit kontrollierten Polizeibeamte in der Ondustrostraße einen 17-Jährigen mit einem Elektroscooter. Dabei stellten die Beamten fest, dass ein veraltetes Versicherungskennzeichen an dem Scooter angebracht war. Eine aktuelle Versicherungsbestätigung konnte nicht nachgewiesen werden. Gegen den 17-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Weiterfahrt wurde untersagt.

 
Geschwindigkeitskontrolle

Stendal, B 188, 01.03.2021

Gestern Nachmittag wurde auf der Bundesstraße 188, Volgfelde eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden 460 Fahrzeuge ins Visier genommen. Während der Kontrolle konnten 19 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden, 10 Fahrer erwartet nun ein Bußgeld. Schnellster Pkw war bei erlaubten 100 km/h mit 143 km/h unterwegs.

 
Diesel entwendet

Bismark, 02.03.2021

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 26.02.2021 bis 02.03.2021 circa 170 Liter Diesekraftstoff aus einem Kran. Dieser wurde auf einem umzäunten Gelände in der Straße Am Steinbettweg abgestellt. Wie sich die Täter Zutritt zum Gelände verschafften, ist Teil der durch die Kriminalpolizei aufgenommenen Ermittlungen.