header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizeirevier Magdeburg: Verdacht eines versuchten Raubdeliktes

Mittwoch, den 20. Januar 2021

Am 18.01.2021 gegen 17:30 Uhr soll es im Ortsteil Stadtfeld in Magdeburg zu einer versuchten Raubstraftat gekommen sein.

Die 83-Jährige Geschädigte erschien am 19.01.2021 im Polizeirevier Magdeburg und zeigte ein versuchtes Raubdelikt an.

Als sie am 18.01.2021 gegen 17:30 Uhr eine Bankfiliale verließ, soll sie im Nahbereich von zwei Jugendlichen aufgefordert worden sein, das zuvor abgehobene Geld zu übergeben. Als die Geschädigte dies verneinte und weiterging, soll sie von einem der beiden männlichen Jugendlichen festgehalten und erneut aufgefordert worden sein, das Geld auszuhändigen. Die 83-Jährige Magdeburgerin soll daraufhin in Richtung der Täter getreten haben und im Anschluss den Tatort verlassen haben. Von den Tätern sollen keine weiteren Handlungen ausgegangen sein. Die Geschädigte wurde nicht verletzt.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.