header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Calzone 17

Rezepttipps-News: „CALZONE“. Außen ein knuspriger Pizzateig und innen eine würzige Füllung - so soll eine Calzone sein

17. Januar 2021

Zubereitung:

Für den Teig:

300 g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe

1 Msp. Jodsalz

2 EL Olivenöl

Für die Füllung:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 Stiele frische Petersilie

350 g Rinderhackfleisch

1 EL Pflanzenöl

1 Dose stückige Tomaten (425 g)

1 Btl. KNORR Natürlich Lecker! Spaghetti Bolognese

1 kleiner Bund Rucola


Zubereitung:

Mehl, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Olivenöl und knapp 200 ml lauwarmes Wasser zugeben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig abgedeckt 30 bis 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen und hacken. Hackfleisch im heißen Öl anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitbraten.

Tomaten und Beutelinhalt Knorr Natürlich Lecker! Spaghetti Bolognese zugeben. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen. Petersilie untermischen.

Teig nochmals durchkneten und in 4 Teile teilen. Jedes Teigstück auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 20 cm großen Kreis ausrollen. Hackfleischfüllung in der Mitte verteilen, wobei rundherum ein 2 cm breiter Außenrand frei bleiben sollte. Rand mit Wasser bepinseln. Den Teig über der Füllung falten. Ränder zum Verschließen zusammendrücken. Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. 180 °C (Umluft 200 °C) ca. 20 Minuten backen. Die Calzone mit Rucola servieren.

Tipp: Eine vegetarische Variante gelingt mit Champignons, Zucchini und Paprika. Hierfür geriebenen Mozzarella oder Fetakäse auf die Füllung streuen. Wenn es einmal schnell gehen soll, für den Teig 1 Packung Pizzateig (z.B. von Mondamin) verwenden.

Dazu passt ein frischer Salat.



Text und Foto: KNORR © Unilever Deutschland GmbH