header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
 zdfzeit mit doku wir bauen auf privatfilme aus der nachkriegszeit

TV-Tipp-News: Doku: Wir bauen auf! - Privatfilme aus der Nachkriegszeit (ZDF 20:15 - 21:00 Uhr)

Dienstag, den 1. Dezember 2020

75 Jahre nach Kriegsende erinnert die "ZDFzeit"-Dokumentation "Wir bauen auf! Privatfilme aus der Nachkriegszeit"  mit privatem Filmmaterial und persönlichen Geschichten an die erstaunliche Wiederaufbauleistung in der Nachkriegszeit – heute am Dienstag, 1. Dezember 2020, 20.15 Uhr im ZDF. Der Autor der Doku, Jörg Müllner, stellt Fragen wie: Wie haben die Deutschen den Weg aus dieser katastrophalen Krise geschafft? Wie entstand aus Trümmern wieder neues Leben, aus Verlust und Schmerz wieder Hoffnung und Zuversicht? Welche Rolle spielte die verdrängte Erinnerung an Krieg und NS-Verbrechen?

Müllner hat in Stadtarchiven, Landesbildstellen und privaten Sammlungen nach Filmschätzen gesucht. In großer Eindringlichkeit erzählen seine Funde Geschichten von Menschen, die ihren Alltag in der Nachkriegszeit, in Ost und West, in privaten Filmen festhielten. Solche Aufnahmen in Farbe waren eine Seltenheit in diesen Jahren. Sie haben den Filmemacher angeregt nachzufragen, persönliche Hintergründe in Erfahrung zu bringen und den historischen Zusammenhang herzustellen

Zu Wort kommt außerdem Historikerin Prof. Ute Frevert vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung sowie die Direktorin im Forschungsbereich Geschichte der Gefühle, Filmwissenschaftler Dr. Peter Stettner. Außerdem sprechen Sozialpsychologe Prof. Harald Welzer, der sich mit dem gesellschaftspolitischen Klima der Nachkriegszeit befasst, sowie Nachfahren der Hobbyfilmer.

Foto: Konditorei Höfer inmitten der Kölner Trümmerlandschaft.
Copyright: ZDF/Agentur Höffkes