header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 27. Oktober 2020


Geschwindigkeitskontrolle

B188, Tangermünde – Stendal, 26.10.2020, 13:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Auf dem vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 188 wurde am Montag eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. 2092 Fahrzeuge nahm das Messgerät während der Zeit auf, davon 207 Lkw und Busse. Insgesamt mussten 128 Überschreitungen festgestellt werden.  78 Überschreitungen im Bereich einer Verwarnung und 50 Überschreitungen im Bußgeldbereich wurden registriert. Fünf Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.

Der schnellste gemessene Pkw durchfuhr die Messstelle mit 159 km/h bei erlaubten 100 km/h, der schnellste Lkw mit 89 km/h bei erlaubten 60 km/h.


Einbruch

Tangermünde, 26.10.2020, 13:14 Uhr

Unbekannte Täter sind zwischen Samstag und Montag in ein Wohnhaus in der Lüderitzer Straße eingebrochen. Die Einbrecher haben sich gewaltsam und unbemerkt Zutritt zum Wohnhaus verschafft und die Räumlichkeiten durchsucht. Das Diebesgut ist derzeit noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet und Spuren gesichert.


Rad löst sich vom Lkw

B107, Scharlibbe, 26.10.2020, 14:57 Uhr

Der 50-Jährige Lkw-Fahrer befand sich gerade auf der Hauptstraße, als er im Rückspiegel sah und am Fahrverhalten merkte, dass sich vom Lkw ein Rad gelöst hatte. Das Rad schleuderte davon und prallte gegen eine Hauswand. Anschließend war der Lkw nur noch bedingt fahrbereit und kam wenige Meter später zum Stehen. Es entstand Sachschaden an der Regenrinne der betroffenen Hauswand, verletzt wurde niemand.

 
Ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss

Stendal, 27.10.2020, 00:20 Uhr

Kurz nach Mitternacht stoppten Polizeibeamte einen VW für eine Kontrolle in der Innenstadt, Altes Dorf. Ein Drogentest, aufgrund von erkannten Auffälligkeiten bei dem Gespräch, regierte auf Amphetamine. Des Weiteren konnte die 31-Jährige Fahrerin keine Fahrerlaubnis vorweisen, da aktuell ein Fahrverbot vorliegt. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt, ein erneutes Verfahren eingeleitet. Der Pkw blieb stehen.

 
Geschwindigkeitskontrolle

Stendal, 27.10.2020, 05:20 Uhr bis 07:30 Uhr

Auf der Lüderitzer Straße wurde am Dienstmorgen die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit geprüft. 146 Pkw und 15 Lkw passierten während der Zeit die Messstelle. Insgesamt wurden drei Überschreitungen von Pkw registriert.

Der schnellste Pkw wurde bei erlaubten 50 Km/h mit 80 Km/h gemessen.