header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Unfall Zerben

Elbe-Parey / Zerben: Flucht vor Polizei endet an Hauswand

Freitag, den 22. Mai 2020

14:00 Uhr, Elbe-Parey OT Zerben

Als die Regionalbereichsbeamten Nadine Mittag und Holger Belitz am Mittwochnachmittag einen VW Golf in der Pareyer Straße einer Kontrolle unterziehen wollten, erweckte der Fahrer des Pkw den Eindruck als wolle er sich der Kontrolle entziehen. Denn als die Polizeibeamten das Anhaltesignal und -zeichen sowie Blaulicht setzten und selbst das Martinshorn ertönte, wurde der Pkw nicht langsamer sondern immer schneller. Vermutlich wurde dem Fahrer dann zusätzlich noch die Fahrbahnbeschaffenheit der Karl-Marx-Straße zum Verhängnis, weshalb er schließlich beim Linksabbiegen in die Waldstraße erst an einer Hauswand mit seinem Pkw zum Stehen kam. 

Der Fahrer wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt, am Haus entstand Sachschaden. Die Ursache für seine Flucht könnte das nicht Besitzen einer Fahrerlaubnis gewesen sein. Alkohol spielte keine Rolle.

Foto v. Polizeirevier Jerichower Land