header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
apfel griess strudel mit erdnuss sosse.jpg 10

Rezepttipps-News: „APFEL GRIESS STRUDEL“ mit Erdnuss-Soße. Leckerer Apfel-Strudel mit Erdnüssen!

10. April 2020

Zutaten für etwa 20 Stück:

Für das Backblech:

Backpapier

Strudelteig:

200 g Weizenmehl

1 Pr. Salz

50 ml lauwarmes Wasser

1 Ei (der Größe M)

2 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Füllung:

100 g ungesalzene Erdnusskerne

1 kg Äpfel

2 EL Zitronensaft

2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

1 Pck. Dr. Oetker Garant Cremepudding-Pulver Grieß

400 ml Milch

etwas gemahlene Muskatnuss

etwas gemahlener Zimt

Zum Bestreichen:

200 g Erdnusscreme

50 g Butter oder Margarine

Zum Bestreuen:

Puderzucker

Erdnuss-Soße:

150 g Erdnusscreme

200 ml Milch

1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zubereitung:

Strudelteig

Mehl in eine Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und mit einem Mixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. In einem kleinen Kochtopf Wasser kochen, den Topf ausgießen und abtrocknen. Den Teig auf Backpapier in den heißen Topf legen, mit einem Deckel verschließen und 30 Min. ruhen lassen.

Erdnusskerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 200 °C, Heißluft etwa 180 °C.

 

Füllung

Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft und Vanillin-Zucker vermischen. Garant Cremepudding-Pulver nach Packungsanleitung, aber mit 400 ml Milch, zubereiten. Muskatnuss und Zimt unterrühren und Pudding etwas abkühlen lassen. Erdnusskerne grob hacken.

Zum Bestreichen Erdnusscreme in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Butter oder Margarine ebenfalls in einem kleinen Topf zerlassen. Den Teig auf einem bemehlten großen Küchenhandtuch ausrollen (etwa 50 x 40 cm) und mit der Erdnusscreme bestreichen. Grießpudding und Erdnusskerne unter die Äpfel rühren. Die Masse auf den Teig streichen, die Ränder dabei frei lassen (Abb. 1). Die Seiten einklappen und den Strudel von der langen Seite aufrollen. Strudel mit der Naht nach unten mit Hilfe des Tuches auf das Backblech legen und mit etwa der Hälfte zerlassenem Fett bestreichen. Backen. Einschub: Mitte, Backzeit: etwa 35 Minuten.

Den Strudel sofort mit dem restlichen Fett bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen.

Erdnuss-Soße

Erdnusscreme in einem kleinen Topf erwärmen. Milch und Vanillin-Zucker unter Rühren, am besten mit einem Schneebesen, zugeben und Erdnuss-Soße erhitzen.

Den Strudel am besten lauwarm mit der Erdnuss-Soße servieren.

 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG