header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Unfall L55 Loburg Lindau

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 20. März 2020


Zerbst/Loburg (Titelfoto/Polizei)

Unfall mit verletzter Person

Die Burger Polizei kam gestern Vormittag bei einem Verkehrsunfall der auf der L55 zwischen Loburg und Lindau zum Einsatz. Der Fahrer eines landwirtschaftlichen Sattelzuges beabsichtigte von einem Feldweg auf die L55 in Richtung Lindau aufzufahren. Hierbei beachtete er nicht den in Richtung Lindau fahrenden Pkw, welcher schließlich in die rechte Seite der Fahrerkabine des Sattelzuges fuhr. Die Fahrerin des Pkw trug zwar keine sichtbaren Verletzungen davon, wurde dennoch zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die L55 war zeitweise gesperrt.


Genthin

Diebstahl Fahrrad

Der Polizei wurde gestern der Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Poststraße mitgeteilt. Obwohl das Fahrrad seit Dienstagabend angeschlossen im Gemeinschaftskeller abgestellt war, stellte der Eigentümer gestern früh den Verlust seines roten Mountainbikes des Herstellers „GIANT“ fest.

 
Möser OT Schermen

Unfall mit Radfahrern

Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer im Kreuzungsbereich Chaussee/Breite Straße ist gestern Nachmittag ein siebenjähriger Junge leicht verletzt worden. Der Junge kam vom Breiten Weg und wollte nach links auf den Radweg der Chaussee abbiegen. Hier beachtete er nicht den auf dem Radweg befindlichen anderen Radfahrer. Die Fahrradfahrer stießen zusammen, wobei der Junge stürzte und sich leicht am Kopf verletzte.


Burg

Fundunterschlagung Portmonee

Die Kundin eines Geschäfts in der Fruchtstraße vergaß gestern Abend ihr auf dem Pfandautomaten abgelegtes Portmonee. Ein Zeuge beobachtete, wie ein Mann in die Toilette verschwand, Geld aus einem Portmonee nahm und dieses dann in den Müll warf. Die 26-jährige Geschädigte bemerkte schnell, dass sie ihr Portmonee liegen ließ und konnte im Beisein des Zeugen den 35-jährigen Täter ansprechen. Er räumte die Tat ein und gab das Geld zurück. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.