header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 17. März 2020

Burg

Unfall

Bei einem Verkehrsunfall gestern Mittag in der Holzstraße waren sich zwei entgegenkommende Pkw zu nahe gekommen, so dass an den beteiligten Pkw der jeweils linke Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer eines Kia überholte eine Radfahrerin und ist dadurch vermutlich dem entgegenkommenden Suzuki zu nahe gekommen, wodurch sich die Außenspiegel berührten.

 
Gommern

Unfall

Auf der K1220 zwischen Gommern und Pöthen kam es gestern Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einem Traktor. Der Traktor kam aus Richtung Gommern und beabsichtigte, nach links in die Rudolf-Diesel-Straße abzubiegen. Ein hinter dem Traktor befindlicher Pkw-Fahrer war bereits im Überholvorgang und stieß mit dem Traktor zusammen. Personen wurden nicht verletzt.

 
Biederitz

Fahren trotz Fahrverbots

Am späten Nachmittag wurde gestern der Fahrer eines Pkw Nissan angehalten und kontrolliert. Zu dem 42-jährigen Fahrer des Pkw war bekannt, dass ihm ein Fahrverbot auferlegt wurde, welches er nunmehr missachtet hatte. Die Weiterfahrt wurde somit untersagt und der Führerschein, den er schon längst hätte abgeben müssen, sichergestellt. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet.

 
Jerichow OT Nielebock

Wildunfall

Der Fahrer eines Pkw Fiat kollidierte heute Morgen mit einem Rehwild, das kurz vor der Ortslage Nielebock die Fahrbahn überqueren wollte. Das Reh verendete am Unfallort. Am Pkw entstand Sachschaden.