header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
37 5788 1 r

Magdeburg-News: Fit für den Besuchsdienst: Neuer Kurs startet am 19. März

Donnerstag, den 12. März 2020

Der nächste Kurs für Ehrenamtliche in Besuchs- und Begleitdiensten beginnt am 19. März 2020 in der Städtischen Volkshochschule Magdeburg. Der Grundkurs findet in acht Modulen jeweils donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr statt und schließt mit einem Zertifikat ab. Ergänzend dazu werden Vertiefungskurse mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten. Anmeldungen für den kostenfreien Kurs werden ab sofort telefonisch und per E-Mail entgegengenommen.
 
Immer mehr ältere Menschen leben heute allein und sind auf sich gestellt. Sie haben keine Angehörigen mehr, können die Wohnung oder das Haus nicht verlassen, weil sie krank oder nicht mehr mobil sind. Die Bewältigung des Alltags kostet sie viel Kraft und Begegnungen und Gespräche mit Mitmenschen werden immer seltener. In dieser Situation freuen sich viele ältere Menschen über Besuch – über jemanden, der sich ihnen zuwendet und gemeinsame Zeit verbringt. Hier können ehrenamtliche Besuchsdienste wichtige Unterstützung leisten.
 
Der Grundkurs "Fit für den Besuchsdienst" bereitet Interessierte auf ein freiwilliges Engagement im Besuchsdienst vor. Im Kurs werden grundlegenden Kenntnisse und praktische Tipps zum Umgang mit älteren Menschen vermittelt, Möglichkeiten und Grenzen des Engagements aufgezeigt, Informationen zu möglichen Unterstützungsangeboten für Ältere in der Landeshauptstadt Magdeburg gegeben sowie Organisationen, die Besuchsdienste an ältere Menschen vermitteln, vorgestellt.
 
Interessierte können sich direkt bei der Städtischen Volkshochschule entweder telefonisch unter 0391/ 535 4770 oder per E-Mail an info@vhs.magdeburg.de  anmelden.
 
Die Fortbildungsreihe ist eine Kooperation von Mitgliedern des Netzwerks Gute Pflege Magdeburg, die in der Arbeitsgruppe "Ehrenamtliches Engagement" mitwirken, insbesondere die Freiwilligenagentur Magdeburg, der Malteser-Hilfsdienst, das Sozial- und Wohnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg und die Städtische Volkshochschule Magdeburg.