header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 MDHEUTE dom

Stadtrat entscheidet in nichtöffentlicher Sitzung: Dr. Perret als Zoodirektor abberufen

Dienstag, den 3. März 2020

Der Stadtrat hat heute in nichtöffentlicher Sitzung den bisherigen Geschäftsführer des Magdeburger Zoos, Dr. Kai Perret, von seinem Amt entbunden. Die Stadträt*innen folgten damit einer Empfehlung des Aufsichtsrates. Bis zur Bestellung eines neuen Geschäftsführers übernimmt der bisherige Stellvertreter Dirk Wilke die Leitung des Zoos.
 
Der Dienstvertrag des bisherigen Geschäftsführers Dr. Perret wird fristlos zum 4. März 2020 hilfsweise mit einer Auslauffrist zum 30. Juni dieses Jahres gekündigt. Ab morgen wird Dirk Wilke bis zur Beendigung des Ausschreibungsverfahren über die Neubesetzung der Zooleitung zum Geschäftsführer bestellt. Wilke ist bislang Kaufmännischer Leiter und Prokurist der Magdeburger Institution.
 
Dr. Perret war am 30. Januar 2020 durch Beschluss der Gesellschafterversammlung der Zoologischen Garten Magdeburg gGmbH vom Dienst freigestellt worden. Am 19. Februar 2020 trat der Aufsichtsrat zusammen und beriet über diverse Vorgänge.
 
Mit Beschluss vom 3. März bestätigt der Stadtrat die Einschätzung des Aufsichtsrates


Hintergrund v. 3. Februar

Der Magdeburger Zoodirektor Kai Perret wurde vergangene Woche mit sofortiger Wirkung von seinem Amt freigestellt. Hintergrund sind unter anderem Vorwürfe wegen Gefährdung des Tierwohls aus den eigenen Reihen: Zoo-Mitarbeiter hatten sich mit ihren Bedenken schriftlich an den Zoo-Aufsichtsrat gewandt. Die Staatsanwaltschaft prüft nun die Vorwürfe.