header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Holunderbeersuppe

Rezepttipps-News: „HOLUNDERBEERSUPPE“ mit karamellisierten Knödeln- und Apfelscheiben, bringt den Sommer auf den Teller!

5. Februar 2020

Zutaten für 4 Portionen:

3 Stk. PFANNI Kartoffel Knödel der Klassiker halb & halb

2 Äpfel

1 EL Butter

3 EL Puderzucker

Backpapier

300 ml Holunderbeersaft

300 ml Apfelsaft

Schale einer unbehandelten Zitrone

1 Päckchen Vanillezucker

4 EL Zucker

1 1/2 EL MONDAMIN Feine Speisestärke

 

Zubereitung:

1. Für die Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben 3 Pfanni Kartoffelknödel nach Packungsanleitung garen und abkühlen lassen. Dann aus dem Kochbeutel lösen und in Scheiben schneiden.

2. 2 Äpfel halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

3. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pfanni-Knödel- und Apfelscheiben darin goldbraun anbraten. 3 EL Puderzucker über die Knödel- und Apfelscheiben sieben und karamellisieren lassen, dabei die Scheiben einmal wenden. Auf Backpapier geben und abkühlen lassen.

4. Je 300 ml Holunderbeer- und Apfelsaft mit der Zitronenschale, Vanillezucker und 4 EL Zucker aufkochen.

5. 1 1/2 EL Mondamin Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in die Suppe rühren. Aufkochen lassen. Holunderbeersuppe abkühlen lassen.

6. Suppe mit den karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben anrichten.

 

Text / Foto: © 2019 Unilever Deutschland GmbH