header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 9. Januar 2020

Burg

Kassiererin eines Einkaufsmarktes auf Wechselfallenbetrug hereingefallen

Gestern Abend betraten zwei Männer einen Burger Einkaufsmarkt, erwarben eine Ware im Wert weniger Cent und bezahlten diese mit einem 100€ Schein. Zusätzlich wollte derjenige noch weitere zwei 100€ Scheine wechseln lassen. Die Kassiererin ließ sich darauf ein, wobei der zweite Mann sie in ein Gespräch verwickelte. Diese leicht konfuse Situation nutzte der Käufer aus, um aus der Kasse mehrere einhundert Euro zu entwenden. Die Täter sollen den Angaben nach ca. 40 Jahre alt, zwischen 1,70m und 1,80m groß und südländischen Phänotyps gewesen sein.

Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Ergreifen der Täter.

 
Burg

Citroën -Fahrer ohne Fahrerlaubnis erwischt

Gestern Abend kontrollierten Beamte des Polizeireviers in Burg einen Pkw Citroën, dessen Fahrer auf Verlangen nur seinen Personalausweis und den zu Fahrzeug gehörenden Fahrzeugschein aushändigen konnte. Der 33-Jährige gab an, seinen Führerschein vergessen zu haben. Eine Überprüfung ergab indes, dass dem Mann bereits im Jahr 2018 die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Die Beamten untersagten daraufhin die weitere Nutzung des Pkw und leiteten ein Strafverfahren ein.


Gommern

Propangasflaschen entwendet

Gestern Mittag stellte ein Mitarbeiter eines Baumarktes in Gommern fest, dass in den zurückliegenden Tagen unbekannte Täter über 20 Propangasflaschen entwendet haben. Die Täter müssen den Zaun zum Freigelände des Marktes überwunden und dann die dort gelagerten Flaschen entwendet haben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.