header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 7. Januar 2020

Biederitz
Sachbeschädigungen

Am Montagmittag ist mitgeteilt worden, dass durch unbekannte Täter die Türverglasung eines gewerblich genutzten Gebäudes im Ahornweg durch Steinwurf beschädigt wurde. In das Gebäude gelangte der Täter offensichtlich nicht. In Tatortnähe konnte im Weiteren bei einem Pkw eine beschädigte Motorhaube festgestellt werden. Dem Anschein nach wurde diese mit einem eher stumpfen Gegenstand zerkratzt. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.


Biederitz
Pkw-Fahrer alkoholisiert

Gestern Nachmittag kontrollierten die Regionalbereichsbeamten in  Biederitz einen Pkw Seat, dessen Fahrer einen nervösen Eindruck machte. Aufgrund leichten Alkoholgeruchs wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, bei dem ein Wert von 0,71‰ festgestellt wurde. Eine daraufhin durchgeführte Atemalkoholmessung bestätigte den Verdacht mit dem ermittelten Wert von 0,30 mg/l. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet und dem 33-Jährigen die Weiterfahrt zunächst untersagt.


Burg
Einbruch in Gartenlaube

Gestern Nachmittag stellte der Besitzer eines an der Berliner Chaussee befindlichen Gartens fest, dass in die Laube eingebrochen wurde. Der/die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchwühlten das Innere der Laube. Über das mögliche Diebesgut konnte zum Zeitpunkt der Anzeigeneinnahme durch den Geschädigten noch keine konkreten Angaben gemacht werden.


Genthin
VW-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Sonntagnachmittag kontrollierten Polizeibeamten des Revierkommissariats Genthin in der Seminarstraße einen Pkw VW dessen Fahrer 
Auffälligkeiten zeigte, die auf möglichen Konsum von Drogen zurückzuführen sind. Ein durchgeführter Test lieferte weitere Indizien für den möglichen Konsum von Meth-/Amphetamin. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Ein entsprechendes Bußgeldverfahren gegen den 23-jährigen Fahrzeugführer wurde eingeleitet. Auch die Weiterfahrt wurde dem Mann vorübergehend untersagt.