header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 25. Dezember 2019


Möser, August-Bebel-Straße 
Einbruch in ein Einfamilienhaus

Unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 21.12.2019 bis 23.12.2019 in ein leerstehendes Einfamilienhaus in der August-Bebel-Straße in Möser ein. Dabei verschafften sie sich über die Kellertür unberechtigt Zutritt und gelangten so in das Haus. Die Täter entwendeten drei Werkzeuge aus dem Keller und flüchteten anschließend unerkannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise zu den Tätern oder zu auffälligen Fahrzeugen im Tatzeitraum nimmt das Polizeirevier Jerichower Land rund um die Uhr unter der Telefonnummer 03921/9200 entgegen.


Burg, August-Bebel-Straße
Besitz von Betäubungsmitteln

Am Montagmittag fiel den Beamten in der August-Bebel-Straße in Burg ein 13-jähriger Junge auf, welcher augenscheinlich nervös reagierte, als die Beamten an diesem vorbeifuhren. Bei der Befragung des Jungen gab dieser an, dass er Betäubungsmittel mit sich führt. Er händigte den Beamten ein Cliptütchen mit einer Cannabisblüten aus. Anschließend wurde der Junge von seinem Vater im Polizeirevier abgeholt.


Möckern, Lindenstraße / Upstallweg
Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen

Am Dienstagnachmittag befuhr der 80-jährige Fahrer eines PKW VW die Lindenstraße in Möckern in Richtung Ortsausgang. Als er sich auf Höhe der Tankstelle befand, fuhr ein 67-jähriger Fahrer eines PKW VW auf die Lindenstraße auf, ohne die Vorfahrt zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 80-Jährige und seine 76-jährige Beifahrerin wurden dabei leichtverletzt. Vor Ort erfolgte eine ärztliche Untersuchung.