header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 11. Dezember 2019


Einbruch in Einfamilienhaus in Meyendorf

In ein Einfamilienhaus in Meyendorf wurde in der Zeit zwischen dem 07.12. und dem 10.12.2019 eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Haus und suchten darin nach Wertgegenständen. Sie entwendeten unter anderem ein Handy, Bargeld und Schmuck. Der Schaden konnte noch nicht genau beziffert werden. Durch den Kriminaldauerdienst wurde die Spurensicherung am Tatort vorgenommen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Einbruch in Einfamilienhaus in Klein Ammensleben

In der Zeit vom 06.12. bis zum 10.12.2019 befand sich die Familie des Geschädigten im Urlaub. Als sie nach Hause zurückkehrten, fanden sie ihr Einfamilienhaus geöffnet vor. Unbekannte Täter hatten sich über die Terrassentür gewaltsam Zutritt verschafft und im Haus nach Wertgegenständen umgesehen. Es wurden Schmuck und Münzen entwendet. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Kriminaltechniker sicherten die Spuren. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Geldbörse aus PKW entwendet

Am 10.12.2019 wurde bei einem PKW in Oebisfelde am Friedhof die Scheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde ein Beutel entwendet, in dem sich die Geldbörse der 40-jährigen Geschädigten befand. Sie war lediglich zwischen 12:00 Uhr und 12:15 Uhr auf dem Friedhof gewesen, gab sie gegenüber der Polizei an. Diese Zeit genügte dem Dieb, um sich des Beutels zu bemächtigen und zu verschwinden. Lassen Sie keine Wertsachen im Fahrzeug. Ein PKW ist kein Safe und kann schnell geöffnet werden.


Diebstahl von Baumaterial

Von der Baustelle der Sekundarschule Wanzleben wurden vier Sack Mörtel entwendet. Zuvor hatten sich die Täter im Objekt OSB Platten zurechtgelegt, um sie später mitzunehmen. Die Platten wurden jedoch vor Ort belassen. Nach Angaben des Baustellenverantwortlichen müssen die Täter in der Zeit zwischen dem 09.12., 16:00 Uhr und dem 10.12.2019, 07:00 Uhr gehandelt haben. Wer Hinweise geben kann, macht dies bitte unter der Rufnummer 03904/4780.