header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen II

Dienstag, den 10. Dezember 2019

Gommern

In die Kasse gegriffen

Gestern Abend nutzen bislang unbekannte Täter es aus, dass die Verkäuferin eines Getränkemarktes in der Magdeburger Straße in Gommern kurzzeitig nicht in der Nähe ihrer Kasse war und griffen unbemerkt in diese. Dieser Vorfall ereignete sich gegen 17:53 Uhr. Bei der Überprüfung der Kasse wurde festgestellt, dass mehrere hundert Euro fehlten. Zeugen, die zur benannten Zeit etwas Ungewöhnliches beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg (03921/920-0) zu melden.

 
Genthin

Verkehrsunfall

Gestern Abend kam es zu einem Auffahrunfall in der Jerichower Straße in Genthin an einer Lichtsignalanlage. Zwei Pkw befuhren die Jerichower Straße in Richtung Parchau und hielten verkehrsbedingt in der Geradeausspur an der Ampel bei Rot an. Als die Ampel für Linksabbieger auf Grün schaltete fuhr der zweite Pkw an und stieß dabei gegen den vor ihm haltenden Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 
Burg/ B1

Wildunfall

Heute Morgen befuhr ein Pkw Daimler Benz die B1 aus Richtung Reesen in Richtung Burg. Am Ortseingang von Burg überquerte plötzlich ein Tier die Fahrbahn. Es kam zu einem Zusammenstoß, indessen Folge der Pkw beschädigt wurde. Das Tier verließ den Unfallort in unbekannte Richtung. Bei dem Tier könnte es sich um einen Hund oder eventuell um einen Wolf gehandelt haben. Es wurden Haaranhaftungen am Fahrzeug der Beteiligten gesichert.