header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
ALEXMEN   bedankt sich bei allen P  ckchenpackerinnen und  packern.

Magdeburg-News: 473 Weihnachtspakete für bedürftige Kinder und 1.000 Euro Spende


Magdeburg, 27.11.2019 - ALEXMENÜ beteiligt sich wieder an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Die Firma ist seit diesem Jahr als offizieller Sammelpunkt registriert und konnte in Vorbereitung auf die Aktion über 30 Einrichtungspartner zum Mitpacken begeistern. „Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude zum Weihnachtsfest machen zu können“, erzählt Antonia Hillmann, Geschäftsführerin ALEXMENÜ. Insgesamt konnten 473 gepackte Weihnachtskartons gesammelt werden. 

Ob Bastelsachen, Kleidung oder Hygieneartikel – die Erzieher*innen, Eltern und Kinder der Einrichtungspartner in und um Magdeburg sowie Privatpersonen und Mitarbeiter*innen von ALEXMENÜ ermöglichen durch Ihre Hilfsbereitschaft bedürftigen Kindern, ein Geschenk zu Weihnachten zu erhalten. Um die Organisation „Samaritan´s Purse“, die die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ 1993 ins Leben gerufen hat, zusätzlich zu unterstützen, spendet ALEXMENÜ 1.000 Euro. Alle im Aktionszeitraum gesammelten Pakete werden noch im November zur Prüfung an die Abgabestelle in Berlin gebracht und bis Weihnachten über den Verein an Kinder u. a. in Bulgarien, Georgien und Rumänien verteilt.

Foto (v.l.) Kundenbetreuerin Juliane Kumstel, Geschäftsführerin Antonia Hillmann und Kommunikationsmanagerin Maria Kunz bedanken sich bei den Päckchenpackerinnen und – packern.; © Stefanie Ledderboge/ALEXMENÜ

Hintergrund:

Die Aktion ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not. Seit 1993 wurden weltweit bereits über 167 Millionen Kinder im Alter von zwei bis 14 Jahren in mehr als 150 Ländern erreicht. In diesem Jahr ruft die christliche Hilfsorganisation Samaritans´s Purse e. V. (ehemals: Geschenke der Hoffnung) zum 24. Mal im ganzen deutschsprachigen Raum zum Mitpacken auf.