header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
2015 09 Tobias Krull.jpg neu

Sachsen-Anhalt-News: Heute im Landtag: Wir müssen die Interessen aller Generationen berücksichtigen

Donnerstag, den 21. November 2019

Zum Antrag „Seniorenpolitik des Landes sinnvoll und lebensnah fortsetzen erklärt“ der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Tobias Krull (Foto):

„Rund ein Drittel der Bevölkerung in unserem Land ist 60 Jahre und älter. Die Interessen der Seniorinnen und Senioren müssen selbstverständlich auch Handlungsauftrag für die Landespolitik sein. Es geht darum, alle Generationen zu berücksichtigen. Dazu gehört, deren politischen Mitwirkungsmöglichkeiten zu verbessern. Deshalb hat die Koalition das Kommunalverfassungsgesetz geändert, um dieses auf der Ebene der Gemeinden und Landkreise den Bedarfen anzupassen.

 Was aber nicht geht, ist in Form einer ‚Wünsch-Dir-was-Liste? ein ganzes Sammelsurium von Ideen, Vorschläge und Forderungen zu formulieren. Über eingebrachte Vorschläge kann diskutiert werden. Dabei sind Zuständigkeiten und die Finanzierung zu klären. Gerade die ältere Generation will nicht, dass ihre Kinder und Enkelkinder finanziell überlastet werden.“