header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
rote gr  tze  torte 19.11.19 16.15

Rezepttipps-News: „ROTE GRÜTZE VANILLE TORTE“. Knuspriger Crunchboden mit Rote-Grütze und Vanille-Mascarpone-Creme!

19. November 2019

Zutaten für etwa 16 Stück

Für den Tortenring oder Springformrand (Ø 26 cm):

Backpapier

Crunch-Boden:

200 g     Löffelbiskuits

150 g     Butter

Rote-Grütze-Mascarpone-Creme:

4 Bl.       Dr. Oetker Gelatine weiß

300 g     Mascarpone (ital. Frischkäse)

1 Be.      Dr. Oetker Rote Grütze

1 - 2 EL  Zitronensaft

Vanille-Soße-Mascarpone-Creme:

2 Bl.       Dr. Oetker Gelatine weiß

450 g     Mascarpone (ital. Frischkäse)

1 Be.      Dr. Oetker Bourbon-Vanille-Soße (250 ml)

Belag:

½ Be.     Dr. Oetker Rote Grütze

Zubereitung:

Tortenring oder Springformrand auf eine mit Backpapier belegte Tortenplatte stellen.

Crunch-Boden

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen und die Kekse mit einem Teigroller fein zerkleinern. Butter zerlassen, mit den Keksbröseln mischen und als Boden im Ring andrücken. In den Kühlschrank stellen.

Rote-Grütze-Mascarpone-Creme

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Mascarpone, Rote Grütze und Zitronensaft in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen zu einer Creme verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, mit etwa 2 EL der Creme verrühren, dann unter die übrige Creme rühren.

Vanille-Soße-Mascarpone-Creme

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Mascarpone mit Vanille-Soße glatt rühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen, mit etwa 2 EL der Creme verrühren, dann unter die übrige Creme rühren.

Rote Creme und helle Creme klecksweise auf dem Boden verteilen. Mit Hilfe einer Gabel etwas marmorieren und anschließend die Oberfläche glatt streichen. Die Torte mind. 3 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Belag

Rote Grütze in der Mitte der Torte so verteilen, dass der Rand frei bleibt.

Tortenring lösen, Backpapier entfernen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG