header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
kartoffel zitronen2 suppe 08.11.19 16.15

Rezepttipps-News: KARTOFFEL ZITRONEN SUPPE", mit feinem Feldsalat-Pesto. Cremig - mit raffinierter Zitronennote!

8. November 2019

Zutaten für etwa 6 Portionen:

Feldsalat-Pesto:

10 g Pinienkerne

40 g Feldsalat

6 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl

10 g geriebener Parmesan

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Kartoffel-Zitronen-Suppe:

1 unbehandelte Zitrone

1 kg mehligkochende Kartoffeln

100 g Zwiebeln

4 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl

1 ½ l Gemüsebrühe

300 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung:

Zitrone heiß waschen, Zitronenschale von der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

Feldsalat-Pesto:

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Feldsalat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Feldsalat, Pinienkerne, Öl, 1/2 TL Zitronenschale und Parmesan in einen Rührbecher geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffel-Zitronen-Suppe:

Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln dazugeben, mit Brühe auffüllen und in etwa 15 Min. gar kochen. Etwa 1 TL Zitronenschale in die Suppe geben.

Suppe pürieren und nach Belieben passieren. Crème fraîche unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe mit dem Feldsalat-Pesto anrichten.

 

 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG