header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
bundespolizeidirektion muenchen europaweit gesuchte drogenkurierin lindauer bundespolizei verhaftet

Sachsen-Anhalt-News: Diebstähle: Kontrolle der Bundespolizei von zwei Personen ergibt zwei Haftbefehle

Bitterfeld (ots) - Freitag, den 1. November 2019

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf dem Bahnhof Bitterfeld gegen 15.00 Uhr zwei Männer im Alter von 30 beziehungsweise 36 Jahren. 

Die sich daraufhin anschließende Überprüfung ihrer Personalien in dem Fahndungssystem der Polizei ergab jeweils einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Leipzig. Der 30-Jährige wurde demnach im Dezember 2018 wegen Diebstahls vom Amtsgericht Eilenburg zu einer Geldstrafe von 280 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 35 Tagen verurteilt. Der 36-Jährige hatte sich ebenfalls wegen Diebstahl strafbar gemacht und wurde dafür im Mai dieses Jahres auch vom Amtsgericht Eilenburg zu einer Geldstrafe von 300 Euro oder einer Ersatzfreiheitstrafe von 30 Tagen verurteilt. 

Die Bundespolizisten nahmen beide Männer fest und eröffneten ihnen ihre Haftbefehle. Da keiner der Männer die jeweilige geforderte Geldstrafe zahlen konnte, verbrachten die Bundespolizisten die Männer in die Justizvollzugsanstalt Halle und übergaben sie dort an die Justizbeamten.