header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
salzlandkreis

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 29. Oktober 2019

Staßfurt (Zeugenaufruf nach Diebstahlshandlung)

Montagmittag, gegen 13:30 Uhr fuhr ein 62-jähriger Radfahrer den Radweg der Hohenerxlebener Straße in Richtung Liethe.  Plötzlich wurde der Radfahrer durch einem weiteren jungen Radfahrer überholt, wobei dieser die Einkaufstasche, welche auf den hinteren Gepäckträger abgelegt war, entwendete. Trotz sofortiger Nacheile verschwand der jüngere Radfahrer in Richtung Wilhelm-Busch-Weg. In der Einkaufstasche befanden sich die Geldbörse mit Bargeld, zuvor eingekaufte Waren und weitere persönliche Gegenstände. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 
Staßfurt (zweiter Zeugenaufruf nach Diebstahlshandlung)

Dienstagvormittag, gegen 09:42 Uhr kam es in einem Einkaufscenter der Löderburger Straße zu einer Diebstahlshandlung von Lebensmitteln und Getränken, wo eine junge männliche Person durch das Personal dabei erwischt wurde. Bei dem Versuch der Mitarbeiterin die Identität diese Person festzustellen wurde sie geschupst und der Täter verließ die Örtlichkeit mit einem Fahrrad in unbekannter Richtung. Die Mitarbeiterin wurde dabei leicht verletzt und musste sich in ärztlicher Behandlung begeben. Zur Personenbeschreibung ist bekannt, dass es sich um eine ca. 25 Jahre alte männliche Person mit Barth handelt. Diese war komplett dunkel gekleidet mit schwarzer Mütze. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen. Ob ein Tatzusammenhang der beiden Diebstahlshandlungen besteht, ist Bestandteil der Ermittlungen.  


Staßfurt (Sachbeschädigung durch Brand)

Montagnacht, gegen 23:15 Uhr, wurde ein Bewohner der  Baumeckerstraße durch seinen Nachbarn wachgemacht, da dieser zufällig feststellte, dass die blaue Papiertonne in Flammen steht. Beide Männer konnten die Tonne vom Haus entfernen und selbstständig löschen, so dass lediglich die Papiertonne zerstört wurde. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 
Bernburg (Einbruchdiebstahl)

Montagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, musste ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses Puschkinweg feststellen, dass durch unbekannte Täterschaften sein Keller unter Anwendung von Gewalt geöffnet und betreten wurde. Aus dem Keller wurden aus der Kühltruhe Lebensmittel entwendet. Wie die unbekannte Täterschaft in das Wohnhaus gelangte ist Bestandteil der Ermittlungen.

 
Bernburg (versuchter Einbruchdiebstahl)

Dienstagvormittag, gegen 09:24 Uhr, musste der Inhaber eines Fachgeschäfts am Louis-Braille-Platz feststellen, dass in den zurückliegenden Nachtstunden unbekannte Täterschaften versucht haben in sein Geschäft zu gelangen. Es ist aber im Versuchsstadium stecken geblieben.

 
Bernburg (Einbruchdiebstahl)

Dienstagmorgen, gegen 07:23 Uhr, musste ein Mitarbeiter einer Baufirma feststellen, dass in den zurückliegenden Nachtstunden unbekannte Täterschaften die Bautür zu einem Rohbau der Semmelweißstraße aufgebrochen und Werkzeuge entwendet haben.

 
Bernburg (versuchter Einbruchdiebstahl)

Dienstagmorgen, gegen 01:29 Uhr wird durch einen Zeugen bekannt, dass er in einem umzäunten Garagenkomplex neben der Kalistraße Personen wahrnahm, welche flüchteten. Durch die Polizei wurde eine Fahndung nach diesen Personen ohne weitere Erkenntnisse realisiert. Auch wurden an der äußeren Umfriedung vom Garagenkomplex keine Beschädigungen wahrgenommen. Somit wurde der Einsatz abgebrochen. Dienstagmorgen, gegen 10:30 Uhr, wurde dann durch einen Garagenbesitzer vom oben angeführten Garagenkomplex bekannt, dass unbekannte Täterschaften versuchten in seine Garage zu gelangen. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Ob ein Tatzusammenhang der versuchten bzw. vollendeten Einbruchhandlungen besteht, ist Bestandteil der Ermittlungen.

 
Bernburg (Diebstahl eines PKW)

Dienstagmorgen, gegen 07:00 Uhr wurde durch eine bisher unbekannte männliche Person ein BMW entwendet, da der Fahrzeugeigentümer das Kraftfahrzeug mit laufendem Motor vor ein Grundstück der Kalistraße abstellte, um die Zufahrt zu schließen. Dies wurde durch die unbekannte Person genutzt, stieg in das Kraftfahrzeug und fuhr damit davon.

 
Aschersleben (Ermittlungen Rettungswache)

Dienstagmorgen, gegen 07:18 Uhr, wurde durch Mitarbeiter der Rettungswache festgestellt, dass durch unbekannte Täterschaften in den zurückliegenden Nachtstunden durch das Auflegen einer Zigarettenkippe auf einen Stuhl, diesen in Brand zu setzen. da die Zigarettenkippe ausging kam es zu keinen weiteren Schaden. Weiterhin wurde durch diese Person eine Glühlampe aus einer dortigen Fassung gedreht und entwendet. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 
Schönebeck (Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person)

Dienstagmorgen, gegen 06:45 Uhr ereignete sich im Kreisverkehr der B 246 a ein Verkehrsunfall, bei dem ein 60-jähriger Fahrer eines Renault Transporters leicht verletzt wurde. Zum Unfallhergang ist bekannt, dass der Fahrer des Transporters im Kreisverkehr sich befand und ein 78-jähriger Fahrer eines Renaults aus Richtung BAB 14 kommend in der Kreisverkehr einfuhr, ohne den Vorfahrtsberechtigten zu beachten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch ortsansässige Abschleppunternehmen geborgen werden.