header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
269 171020191

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 17. Oktober 2019

Traktor-Fahrer leicht verletzt (Titelfoto/Polizei)

Goldbeck, 16.10.2019, 13:11 Uhr

Auf der Landesstraße 35 zwischen Bertkow und Goldbeck kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Traktor-Fahrer leicht verletzt wurde. Der 19-Jährige war aus Richtung Bertkow kommend mit einem Traktor und einem Gülleanhänger in Richtung Goldbeck unterwegs, als er überholt wurde. Ohne bedrängt worden zu sein, fuhr der Traktor-Fahrer weiter an den rechten Fahrbahnrand. In der weiteren Folge kam der Anhänger ins Wanken und überschlug sich. Der 19-Jährige wurde in das Johanniterkrankenhaus verbracht. Aus dem Gülleanhänger liefen circa 15.000 Liter Gülle aus.


Unter Alkoholeinfluss

Havelberg, 16.10.2019, 09:18 Uhr

Einer Verkehrskontrolle wurde ein 55-jähriger VW-Fahrer im Franz-Mehring-Viertel unterzogen. Angehalten wurde er, weil er den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Während der Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme. Dem 55-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt, der Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Sitze entwendet

Stendal, 16.10.2019

Im Stendaler Nordwall schlugen unbekannte Täter im Zeitraum von 19:40 Uhr bis 21:00 Uhr die hintere linke Scheibe eines VW Transporters ein. Aus dem Fahrzeug wurden in der weiteren Folge zwei drehbare Rücksitze sowie eine Rücksitzbank entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Transporter gestohlen

Tangermünde, 16.10.2019

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Mittwoch einen VW Multivan in der Carlbauer Straße. Der Fahrzeugeigentümer stellte den braunen Multivan am Dienstag gegen 13:00 Uhr in der Carlbauer Straße ab. Am 16.10.2019 gegen 06:45 Uhr wurde der Diebstahl des VW festgestellt.

 
Versuchter Wohnungseinbruch

Tangermünde, 17.10.2019, 00:47 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag drang ein zunächst unbekannter Täter durch Aufdrücken einer Fensterscheibe in eine Wohnung in der Carlbauer Straße. Der Unbekannte wurde allerdings vom Wohnungsinhaber überrascht und flüchtete mit einem Motorroller. Im Rahmen der eingeleiteten Suchmaßnahmen konnten die eingesetzten Polizeibeamten den flüchtenden Roller-Fahrer feststellen. Nach einer Verfolgung durch das Stadtgebiet Tangermünde wurde der Roller-Fahrer in der Meyerstraße gestellt. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Unter Drogeneinfluss

Havelberg, 17.10.2019, 09:44 Uhr

Im Rahmen der Streifentätigkeiten wurde im Birkenweg ein 39-jähriger Benz-Fahrer angehalten und kontrolliert. Neben dem nicht angelegten Sicherheitsgurt konnten bei dem Fahrzeugführer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf die Einnahme von Cannabis und Kokain. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme sowie die Untersagung der Weiterfahrt. Gegen den 39-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.