header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
FROSCHK  NIG    Carsten Kammer quer

Magdeburg-News: Froschkönig erobert die Grüne Zitadelle

Mittwoch, den 16. Oktober 2019

Theater in der Grünen Zitadelle lädt Kinder und Familien zum Weihnachtsmärchen ein / Extra-Spieltermine für Kindergärten und Schulen

Die goldenen Kugeln auf den Türmen der Grünen Zitadelle sind in der Magdeburger Innenstadt weithin sichtbar. Mit einer goldenen Kugel spielt – passenderweise – auch die Heldin des diesjährigen Weihnachtsmärchens im Theater Grüne Zitadelle am liebsten. Es ist die Prinzessin aus dem „Froschkönig“, frei nach den Gebrüdern Grimm. Zu sehen ab dem 1. Dezember. 

Wolfgang-David Sebastian, künstlerischer Leiter des Theaters, und dessen musikalischer Kopf, Enrico Scheffler, bringen ab dem 1. Dezember gemeinsam mit dem hauseigenen Ensemble dieses altbekannte Märchen in völlig neuer Form für die ganze Familie auf die Bühne. 

Wer die Akteure kennt, der weiß: Das Stück wird turbulenter, lebhafter und um einiges lustiger als das Original – und bietet vor allem ganz viel mitreißende Musik. Prinzessin Thusnelda hasst ihren Namen, liebt aber umso mehr jene goldene Kugel, die ihre Mutter ihr einst geschenkt hat. So oft sie kann, spielt sie damit. Während ihr Vater oft daran verzweifelt und seine Tochter zur Ruhe bringen möchtet, tobt Thusnelda so lange und übermütig bis ihre goldene Kugel in einen Brunnen fällt.

Die Prinzessin hat keine Hoffnung, die Kugel jemals wiederzusehen. Bis plötzlich ein Frosch erscheint, der in dem Brunnen wohnt. Zu ihrer Überraschung kann der Frosch sogar sprechen. Er erklärt sich bereit, ihr die Kugeln aus dem Brunnen zu holen, wenn sie ihm ein paar Wünsche erfüllt. Thusnelda verspricht es dem Frosch, doch kaum hat sie die Kugel zurück, will sie von ihren Versprechen nichts mehr wissen. Der König hingegen ermahnt sie, zu ihrem Wort zu stehen, was sie widerwillig macht, bis die Prinzessin es nicht mehr erträgt und den Frosch gegen die Wand wirft … 

Auf der Bühne stehen die bekannten Gesichter des Theaters in der Grünen Zitadelle Adrian Laza, Marie-Luis Kießling, Enrico Scheffler und Wolfgang-David Sebastian. Aufführungen gibt es vom 1. bis 26. Dezember. Für Schul- und Kindergartengruppen bietet das Theater Spieltermine unter der Woche an. Vom 2. bis 20. Dezember hebt sich der Vorhang dazu montags bis freitags jeweils um 9 Uhr und um 11 Uhr.

Alle Informationen und Karten unter www.theater-zitadelle.com, Tel. 0391/59 75 04 90

Foto: FROSCHKÖNIG © Carsten_Kammer