header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
balkan01

Magdeburg-News: Bulgarische Geschmackserlebnisse in der Hegelstraße

Sonntag, den 13. Oktober 2019

Original bulgarische Küche

Wer in Bulgarien Urlaub gemacht hat, für den kommt ein Besuch im Restaurant „Balkan“ wie eine Urlaubsverlängerung vor. Traditionell eingedeckte Tische, schmackhafter Schopska Salat, Moussaka, Kebaptscheta und auch der berühmte bulgarische Joghurt, werden so manche Erinnerung wachrufen. Diese original bulgarische Küche ist nun seit Juli auch in Magdeburg zu genießen. 

Nach 20 Jahren ist das Familienunternehmen von Svetoslav Stoykov-Brehmeier von Schönebeck in unsere Landeshauptstadt umgesiedelt. Damit geliebäugelt hat der Bulgare schon ein paar Jahre, nun ist er seit Juli mit seinem behindertengerechten Restaurant in der Hegelstraße ansässig. Und viele Magdeburger wie auch Touristen haben sich die schmackhafte bulgarische Küche schon munden lassen und sind wiederholt bei dem Bulgaren eingekehrt. An einem der Tische hörte ich ein Pärchen vom Urlaub in Varna schwärmen. 

Ein Blick in die Speisekarte und sie bestellten „Gondel Varna“. Auch der Chef und seine Schwester Ivelina kommen aus der Nähe von Varna. Ihre Mutter sorgt aus der Entfernung regelmäßig für eingelegte bulgarische Gewürze, wie beispielsweise Knoblauch. Die Gewürze machen die bulgarische Küche einzigartig. Svetoslav Stoykov-Brehmeier legt Wert darauf, dass regionale Produkte in der Küche zubereitet werden und natürlich original bulgarische Weine im Regal sind. „Probieren…!, so die Devise von Stoykov-Brehmeier. Ich habe es getan und eine kleine kulinarische Reise durch den Balkan unternommen. Und eins steht fest: Ich werde diesen kulinarischen Kurzurlaub wiederholen.

Titelfoto: Svetoslav Stoykov-Brehmeier und seine Schwester Ivelina beim Servieren von original bulgarischen Gerichten.

Die „Gondel Varna“ ist eines der beliebten Gerichte im Restaurant „Balkan“.