header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 6. Oktober 2019

Freitag, den 04.10.2019

Burg, Mauerstraße

Kellereinbruch

In der Tatzeit vom 23.09.2019 bis 04.10.2019 brachen unbekannte Täter einen Keller auf. Dieser war mit einem Vorhängeschloss gesichert. Es wurden zwei Angelruten mit Rolle, mehrere Flaschen Schnaps und Wein entwendet. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

 
Burg, Zibbeklebener Straße, Parkplatz Toom

Unfall

Der Fahrer eines PKW Mercedes-Benz parkte  links neben einem ab geparkten  Renault. Beim Ausparken aus der Parktasche, streifte der Mercedes-Benz um 12.30 Uhr den PKW Renault. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 
Jerichow, Großwulkow, Jerichower Weg

Fund einer Panzergranate

Gegen 16.00 Uhr wurde im Waldgebiet bei Großwulkow eine Panzergranate aufgefunden. Nach Begutachtung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst, wurde das Sprengmittel abtransportiert. Es bestand für Anwohner keine Gefahr.

 
Gommern, Ortsteil Dannigkow, Am Steinbruch

Sachbeschädigung eines Partyzeltes

In der Zeit vom 01.10.2019 bis 04.10.2019 beschädigten unbekannte Täter die Seitenteile eines Partyzeltes. An diesen Seitenteilen wurden mittels unbekannten Gegenstands die Fenster ausgeschnitten.

 
Burg, Gorkistraße

PKW mit falschem Kennzeichen

Während der Streifentätigkeit fiel Beamten gegen 18.00 Uhr, ein, auf einer Grünfläche abgeparkter, PKW Opel auf. Bei der Überprüfung des Kennzeichens wurde festgestellt, dass das Kennzeichen an eine Mercedes Benz gehört. Weiterhin wird festgestellt, dass die Kennzeichen bereits seit dem Mai 2018 entstempelt wurden. Die Kennzeichentafeln wurden sichergestellt.

 
Gommern, Ortsteil Wahlitz, Kastanienweg

Unfall mit LKW

Beim Wenden im Kastanienweg beschädigte gegen 19.15 Uhr ein LKW den Zaun eines Grundstückes. Der Zaun ( Beton-Mauer ) wurde auf einer Länge von ca. 4m beschädigt. Der Unfall wurde durch die Beamten aufgenommen.

 
Burg, Grünstraße

Unfall

Der Fahrer eines  PKW Skoda befuhr gegen 19.30 Uhr die Franzosenstraße in Richtung Unterm Hagen. An der Kreuzung Grünstraße / Bruchstraße missachtete er das dort befindliche Stoppschild. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Golf, welcher die Grünstraße in Richtung Bruchstraße befuhr. Es entstand Sachschaden an beiden PKWs. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.


Samstag, den 05.10.2019

Jerichow, Ortsteil Rossdorf, Tankstelle Q1

Einbruch in Tankstelle

Gegen 06.00 Uhr stellte eine Mitarbeiterin der Tankstelle fest, dass in diese eingebrochen wurde. Vermutlich brachen unbekannte Täter in Nacht von Freitag zum Samstag, vom hinteren Bereich aus, in die Tankstelle ein und entwendeten eine unbestimmte Anzahl an Zigaretten. Weiter wurden die Lagerräume und zwei Spielautomaten, welche in der Verkaufsstelle stehen, aufgebrochen und eine nicht bestimmbare Geldsumme entwendet. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort aufgefundene Spuren. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

 
Burg, Breitscheidstraße

Einbruch in ein Einfamilienhaus

In der Zeit vom 04.10.2019 zum 05.10.2019 hebelten unbekannte Täter ein Fenster des Einfamilienhauses auf. Im Haus wurden mehrere Schränke geöffnet und durchwühlt. Da die Hausbesitzer bei der Anzeigenaufnahme nicht zu gegen waren, konnte nicht genau ermittelt werden, was entwendet wurde. Vermutlich hatten es die Täter aber auf Schmuck und Bargeld abgesehen. Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort aufgefundene Spuren. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

 
Burg, Am Ring

Auffahrunfall

Die Fahrerin des PKWs Ford stand gegen 11.40 Uhr an der Ampel der Kreuzung A.-Bebel-Straße / Am Ring bei Rot. Die Fahrerin eines PKW VW bemerkte die vor ihr stehende Fahrerin des Fords zu spät und auf fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

 
Genthin, Ortsteil Tucheim

Unfall mit verletzter Person

Der 53- jährige Fahrer befuhr gegen 13.50 mit seinem Traktor die Straße zwischen Tucheim und dem Königsröder Hof. Beim Fahren drehte er sich um, um nach hinten zu schauen. Dabei lenkte er nach links und kam von der Fahrbahn ab. Er landete in dem danebenliegenden Graben. Der Traktor kam auf dem Dach, im Graben, zum Liegen. Dadurch liefen Betriebsstoffe aus, die durch die Freiwillige Feuerwehr Tucheim abgebunden wurden. Der Fahrer wurde leicht verletzt und begab sich eigenständig in ein Krankenhaus. Der Traktor wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

 
Möser, Ortsteil Hohenwarthe, Elbstraße

Einbruch in ein Einfamilienhaus

In den frühen Abendstunden des 05.10.2019 hebelten unbekannte Täter ein Wohnzimmerfenster des Einfamilienhauses auf. Die unbekannten Täter durchwühlten das gesamte Erd- und Dachgeschoss. Nach erstem Überblick wurde Bargeld entwendet. Die Geschädigten waren zur Tatzeit nicht zu hause.

 
Biederitz, Harnackstraße

Dönerdiebstahl

Gegen 19.30 Uhr betraten 5 Jugendliche den Dönerimbiss der Harnackstraße. Sie bestellten vier Gerichte. Als sie ihr Essen übergeben bekamen, nahmen sie die Gerichte an sich und flüchteten aus dem Imbiss, ohne zu bezahlen. Der Betreiber des Dönerimbisses nahm die Verfolgung fußläufig auf, konnte die Täter aber nicht stellen. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ebenfalls negativ. Es wurde eine Anzeige wegen Diebstahl erstattet.