header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Sachbesch  digung Preu  litz

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 4. Oktober 2019

Egeln (Einbruchdiebstahl)

Donnerstagnachmittag, gegen 14:24 Uhr, wurde durch einen Gartenbesitzer der Gartenanlage Am Schlangenberg bekannt, dass durch bisher unbekannte Täter die Gartenlaube aufgebrochen wurde. Zum jetzigen Ermittlungszeitpunkt ist bekannt, dass unbekannte Täterschaften ein Fenster zerstörten und so in die Gartenlaube gelangten. In der Gartenlaube wurden alle Räumlichkeiten durchsucht und alkoholische Getränke entwendet. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen, welche noch andauern.

 

Preußlitz   (Titelfoto - Gemeinschädliche Sachbeschädigung)

Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen dem 23. und dem 27. September 10 Bleiglasfenster der Kirche in der Kirchgasse beschädigt. Die Bleiglasfenster der Kirche sind aufgrund ihrer sakralen Bedeutung und Ausgestaltung sehr wertvoll. Der Verantwortliche bezifferte den entstandenen Schaden auf ca. 50000,- Euro. Die Beschädigungen wurden am Freitagmorgen, gegen 09:00 Uhr bemerkt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Sie erreichen uns auch telefonisch unter 03471-3790.

 

Könnern (Diebstahl eines Personenkraftwagens)

Freitagvormittag, im Zeitraum von  08:30 Uhr bis 10:00 Uhr, kam es durch bislang unbekannten Täter zu einem Diebstahl eines Mitsubishi ASX in schwarz mit amtlichen Kennzeichen SLK – RH 24. Der Fahrzeugeigentümer hatte sein Kraftfahrzeug auf ein Firmengelände An der Georgsburg abgestellt und ist seiner Arbeit nachgegangen. Der Fahrzeugschlüssel wurde im verschlossenen Aufenthaltsraum abgelegt. Bisher unbekannte Täterschaft schlich sich in den Aufenthaltsraum, durchsuchten mehrere Umkleidespinte sowie abgelegte Rucksäcke und entwendete hier den Fahrzeugschlüssel. Es entstand bisher ein Gesamtschaden von ca. 15000,- €. Durch die Polizei wurde eine Sofortfahndung nach dem Kraftfahrzeug veranlasst, eine Spurensicherung erfolgte im Aufenthaltsraum. Die Ermittlungen hierzu halten noch an.

 

Staßfurt (Drogenfahrt)

Donnerstagnacht, gegen 22:40 Uhr, wurde der 30-jährige Fahrzeugführer eines VW in der Petalozzistraße kontrolliert. Dabei wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt, welche auf den Konsum von Betäubungsmitteln schließen lassen. Weiterhin stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Ein Drogenvortest reagierte positiv. Weitere illegale Drogen wurden im Kraftfahrzeug oder der Person nicht vorgefunden. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und im Polizeirevier realisiert. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen den 30-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der 30-jährige Mann entlassen.

 

Bernburg   (Geschwindigkeitskontrolle Handmessgerät)

Die Polizei führte am Donnerstag im Stadtgebiet von Bernburg an drei unterschiedlichen Messstellen zu unterschiedlichen Zeiten Geschwindigkeitskontrollen durch.

In der Zeit von 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr, am Zepziger Weg, in Fahrtrichtung Paul-Schneider-Straße. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum wurden 18 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurde 1 Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt und geahndet, welcher mit 57 Km/h gemessen wurde.

In der Zeit von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr, in der Thomas-Müntzer-Straße.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 12 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 2 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Der Schnellste wurde mit  69 km/h gemessen

Zeitgleich von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr, in der Kustrenaer Straße in Richtung Semmelweißstraße. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum wurden 12 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurde 1 Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt und geahndet, welcher mit  41 km/h gemessen wurde.