header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
253 300920191

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 30. September 2019

Auseinandersetzung

Osterburg, 28.09.2019, 22:38 Uhr

In der Straße am Schafdamm kam es zu einer Auseinandersetzung vor dem Wohnhaus. Beziehungsstreitigkeiten führten dazu, dass sich zwei Männer (33J. und 34J.) körperlich angingen. Der 33-Jährige holte irgendwann einen Stock hervor und schlug den anderen Mann, so dass dieser fiel und sich leicht verletzte. Die Polizei trennte das Prozedere vor Ort und nahm Strafanzeigen auf. Der beschuldigte 33-Jährige wies einen Atemalkoholwert von 2,76 Promille auf, der Geschädigte 0,78 Promille.

Von der Fahrbahn abgekommen und Baum getroffen (Titelfoto/Polizei)

Heeren, 29.09.2019, 15:15 Uhr

Am Sonntagnachmittag kam eine 53-jährige Havelbergerin mit ihrem Dacia auf der Landstraße 30 von der Fahrbahn ab stieß gegen einen Baum. Die Frau kam aus Richtung Elversdorf und war in Richtung Heeren unterwegs. Beim Durchfahren einer Doppelkurve kam sie nach links ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Dabei verletzte sie sich leicht und kam ins Krankenhaus nach Stendal. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Sturmschäden

Tangerhütte, 30.09.2019, 08:49 Uhr

Infolge des Sturmes am Montag war in der Cobbeler Straße eine Stromleitung abgerissen und lag auf der Fahrbahn. Die Stromzufuhr durch den E.ON Avacon AG unterbrochen. Nach der Beseitigung der Havarie rollte dort der Verkehr auch wieder.

Osterburg, 30.09.2019, 08:53 Uhr

Auf der Bundesstraße, zwischen der Aral-Tankstelle und dem Norma-Markt war, infolge des Wetters, ein Baum auf die Fahrbahn gekippt. Die zuständige Straßenmeisterei behob den Schaden schnellstmöglich, so dass es nur zu kürzeren Verzögerungen kam.

Stendal / Tangermünde / Goldbeck, 30.09.2019

Durch die Sturmböen gab es in beiden Städten zeitweilig kleinere Behinderungen. Vorrangig waren es größere und kleinere Äste, Mülltonnen und leichte Gegenstände, welche auf Fahrbahnen geweht wurden. Dadurch kam es kurzzeitig zu kleineren Einschränkungen im fließenden Verkehr. In der Dr.-Kurt-.Schumacher-Straße wehte der Wind ein Dixi-Klo auf die Fahrbahn. Diese wurde durch die Polizei und Passanten entfernt.

Kollision mit Radfahrerin

Stendal, 30.09.2019, 09:25 Uhr

Ein 61-jähriger Tangerhütter wollte den Parkplatz des Aldi-Marktes in der Heerener Straße verlassen. Beim Überqueren des Rad- und Gehweges stieß er mit einer Radfahrerin zusammen. Die 33-jährige Stendalerin verletzte sich dabei und kam ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.