header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
salzlandkreis

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 30. September 2019

Staßfurt   (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Sonntagabend, gegen 20:15 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 57-Jährigen, welcher mit seinem Opel in der Zollstraße unterwegs war. Während  der Kontrolle wurde starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,1 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Nach Entnahme der zur Beweissicherung erforderlichen Blutprobe konnte der Mann seinen Weg fortsetzen. Am Fahrzeug befanden sich mehrere Unfallschäden. Eine diesbezügliche Spurensicherung erfolgte. Einlassungen zu den Unfallschäden machte der Mann nicht. Ermittlungsansätze sind vorhanden, die dauern an.

Crüchern   (Körperverletzung)

Am Sonntagabend kam es in Crüchern zu einer Körperverletzung. Nachdem ein 24-Jähriger eine 61-jährige Frau nach einer anfänglichen verbalen Auseinandersetzung am Daumen verletzt hatte, flüchtete er vom Tatort. Da die Identität des Täters bekannt war, erfolgte eine Überprüfung in den polizeilichen Informationssystemen. Hierbei wurden sowohl die Anschrift als auch die offenen Haftbefehle bekannt. Der 24-Jährige konnte nach kurzer aber intensiver Fahndung gestellt werden. Er wurde aufgrund der fortgeschrittenen Stunden in den Zentralen Polizeigewahrsam verbracht und am Montagnachmittag einem Haftrichter vorgestellt.

Alsleben   (Kennzeichendiebstahl)

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag die beiden amtlichen Kennzeichen SLK-BZ 64 entwendet. Die Kennzeichen befanden sich an einem in der Neundorfer Straße abgestellten PKW. Die Täter entfernten die Kennzeichen mitsamt der Halterung, wodurch am Fahrzeug zusätzliche Beschädigungen verursacht wurden. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

Aschersleben   (Motorraddiebstahl)

Am Wochenende drangen unbekannte Täter gewaltsam in zwei Garagen in der Dr.-Wilhelm-Feit Straße ein, indem sie die Vorhängeschlösser und Sicherungen entfernten. Aus einer der beiden Garagen wurde eine Harley-Davidson entwendet. Am Motorrad befand sich das amtliche Kennzeichen ASL-DS 37. Das Motorrad war neben dem Originalverschluss noch mit einer im Boden eingelassenen Metallkette gesichert. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

Preußlitz   (Gemeinschädliche Sachbeschädigung)

Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen dem 23. und dem 27. September 10 Scheiben der Kirche in der Kirchgasse beschädigt. Die Scheiben einer Kirche sind aufgrund ihrer zumeist sakralen Bedeutung und Ausgestaltung sehr wertvoll. Der Verantwortliche bezifferte den entstandenen Schaden auf mehrere tausend Euro. Die Beschädigungen wurden am Freitagmorgen, gegen 09:00 Uhr bemerkt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Sie erreichen uns auch telefonisch unter 03471-3790.

Pretzien   (Diebstahl von Baumaschinen)

Durch unbekannte Täter wurde am Wochenende eine Baustelle im Bereich des Fischerufers aufgesucht. Der oder die Täter gelangten sehr wahrscheinlich über einen Feldweg entlang der dortigen Kleingärten an die Baustelle. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Rüttelplatten der Marke Wacker entwendet. Aufgrund des Gewichtes der Rüttelplatten wurden diese erfahrungsgemäß mit einem Anhänger oder einem Kleintransporter abtransportiert. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Verbleib der Rüttelplatten nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.