header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
bundespolizeidirektion muenchen europaweit gesuchte drogenkurierin lindauer bundespolizei verhaftet

BPOLI MD: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl: 46-jähriger "Schwarzfahrer" bereits wegen "schwarzfahren" verurteilt

Stendal (ots) - Sonntag, den 29. September 2019

Am Freitagabend, den 27. September 2019 erhielt die Bundespolizei in Stendal gegen 18.45 Uhr Kenntnis über einen 46-jährigen Mann, der sich in einem Intercity auf der Strecke Hannover - Berlin befand und keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte. Nach Ankunft des Zuges am Hauptbahnhof Stendal nahm eine Streife der Bundespolizei den Mann in Empfang. 

Die sich anschließende fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass er per Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Nürnberg Fürth gesucht wurde. Demnach hatte ihn das Amtsgericht Nürnberg im Dezember 2018 wegen Leistungserschleichung zu einer Geldstrafe von 150 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 10 Tagen verurteilt. Der Mann wurde festgenommen. 

Da er das Geld auch am gestrigen Tag nicht aufbringen konnte, wurde er noch am gleichen Abend in die Justizvollzugsanstalt Burg gebracht, wo er die nächsten Tage verbringen wird. Zudem fertigten die Bundespolizisten aufgrund der aktuellen "Schwarzfahrt" die nächste Strafanzeige wegen Leistungserschleichung.