header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Brockenwirt

Sachsen-Anhalt-News: Brockenstammtisch: Harz ist wichtiger Wirtschaftsfaktor

Samstag, den 28. September 2019

Von Gisela Lichtenecker

Positive Botschaften wurden vorletzten Freitag in 1.141 Metern Höhe verkündet. Auf dem 99. Brockenstammtisch diskutierten Tourismusexperten über „Konjunktur und touristische Entwicklungen im Harz“. Na, und die kann sich sehen und hören lassen. Steigende Übernachtungszahlen und attraktive Neuansiedlungen sind dafür ausschlaggebend.  Das hörte natürlich auch Wirtschaftsminister Armin Willingmann gern, denn in seinem Ressort ist auch der Tourismus unseres Landes angesiedelt. Allerdings, werden wie fast überall, Mitarbeiter in der Gastronomie händeringend gesucht. Davon betroffen ist in Kürze auch Brockenwirt Daniel Steinhoff

Sein gastronomischer Leiter Hans Lüdecke wird im Dezember in Rente gehen. Umso mehr freut sich Steinhoff, dass nun auch sein 22-jähriger Sohn Lucas ins Geschäft eingestiegen ist. Er bewirtschaftet u.a. die Brocken-Bahnhofgaststätte. Auch wenn die Waldsituation Sorgen macht, lassen sich die Touristen zum Glück nicht abschrecken. Neue Besucherhighlights und vor allem die Brockenbesteigung ziehen Touristen aus nah und fern an. Die über 90 Brockenstammtisch-Gäste erklommen fast alle mit der Harzer Schmalspurbahn den Brocken, was natürlich auch immer wieder ein Erlebnis ist. 

Natürlich kommt das für Brocken-Benno auch mit 88 nicht in Frage. Am 03. Dezember vor 30 Jahren, erklomm er das erste Mal den Brocken. Im Mai zu seinem 88. Geburtstag war er das 8.888 Mal per pedes oben. Sein Buch mit Geschichten über den höchsten Berg Norddeutschlands ist bereits ein Bestseller. „Allerdings gehe ich nun nicht mehr täglich auf den Brocken“, erzählt er mir.  Was ich natürlich auch verstehe. Sicher aber am 03. Dezember zum 30-jährigen Jubiläum. Per Bahn erklomm diesmal auch Ex-Innenminister Manfred Püchel den Brocken, da sein lädiertes Knie nach einem Gartenunfall es nicht anders zuließ. Er, wie auch die anderen Stammtischgäste, waren sich einig, dass wir im Harz in Sachsen-.Anhalt noch weitere Attraktionen brauchen.

Foto: Über steigende Tourismuszahlen freut sich natürlich auch die Brockenfamilie Steinhoff / Copy Frank Lichtenecker