header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 MDNEWS rathaus

Öffentliche Bekanntgabe der Preisträger des Gestaltungswettbewerbs für den Alten Markt

Samstag, den 21. September 2019

Am kommenden Freitag, 27. September, 16.00 Uhr, werden die Preisträger des Städtebaulichen Realisierungswettbewerbes für die Neugestaltung des Alten Markts öffentlich gewürdigt und bekannt gegeben. Die Veranstaltung im IBA-Shop in der Regierungsstraße 37 ist gleichzeitig der Startschuss einer Ausstellung mit allen Wettbewerbsbeiträgen. Preisverleihung und Ausstellungseröffnung nimmt Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper vor.
 
Der Realisierungswettbewerb war im Mai dieses Jahres ausgelobt worden. Aufgabe war die Entwicklung von Ideen für die Neugestaltung des Alten Marktes. "Den Alten Markt neu denken" lautete der Aufruf zu einer zeitgemäßen und zukunftsfähigen Gestaltung in der traditionsreichen und kulturgeschichtlichen bedeutsamen Mitte Magdeburgs.
 
Die 14 teilnehmenden Planungsbüros hatten rund zwei Monate Zeit, um ihre Entwürfe für das Wettbewerbsareal zu erstellen. Abgabetermin war der 30. Juli. Bereits im Vorfeld der Auslobung waren am 27. März Interessierte zu einem öffentlichen Kolloquium eingeladen, dessen Ergebnisse mit der Aufgabenstellung für den Wettbewerb an die teilnehmenden Büros übergeben wurden.
 
Am 5. September sind die eingereichten Wettbewerbsarbeiten im Alten Rathaus öffentlich vorgestellt worden. Interessierte Magdeburgerinnen und Magdeburger hatten einen Tag vor der Preisgerichtssitzung die Möglichkeit, sich die Entwürfe der Landschaftsarchitekten anzusehen. Die Inhalte konnten im Anschluss diskutiert werden. Die Ergebnisse der Diskussion wurden in die Bewertung der Arbeiten im Rahmen der Preisgerichtssitzung einbezogen. Das Fachgremium aus Stadtplanern und Architekten, Vertretern der Verwaltung und Politik sowie von Vorhabenträgern hat am 6. September die Bewertung der Arbeiten vorgenommen und die Wettbewerbsentwürfe prämiert.
 
Zur Bekanntgabe der Preisträger am 27. September um 16.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich willkommen. Die spannenden Ideen und Details der Entwürfe sind dann bis 25. Oktober zu sehen. Die Öffnungszeiten des IBA-Shops sind dienstags bis sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr.