header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm 139414.rgb 5038765fe0

Schöner-Wohnen-News: Mit wenigen Klicks zum neuen Bad - Online lassen sich mehrere Marken vergleichen und kombinieren

Mittwoch, den 28. August 2019

(djd). Das Badezimmer der Familie Wolfermann aus Köln ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Der Wasserhahn tropft, die Beleuchtung ist zu hell und der Vater wünscht sich schon lange eine bodengleiche Dusche. Also geht es am Wochenende durch die Sanitärgeschäfte der Stadt. Doch nach dem Besuch des sechsten Ladens macht sich bei den Wolfermanns Ernüchterung breit. "Entweder hat uns das Waschbecken gefallen, aber die Duschvorrichtung nicht, oder einzelne Elemente waren nicht lieferbar", erzählt Mutter Inge. "Oft fehlte uns auch einfach die Ruhe, um bei der großen Auswahl den Überblick zu behalten."

Bequem von zu Hause aus das Bad planen

Den Traum vom neuen Badezimmer mussten die Wolfermanns aber nicht begraben. Denn was für Bücher, Klamotten und sogar Lebensmittel gilt, ist selbstverständlich auch für Bäder möglich: der Onlinekauf. Auf www.reuter.de können User ganz bequem von der Couch aus in einer Riesenauswahl von Markenartikeln zu fairen Preisen stöbern. Dabei wird auf kompetente Fachberatung nicht verzichtet. "Sobald wir Fragen hatten, konnten wir den telefonischen Kundenservice anrufen. Hier wurde uns alles erklärt. Das war wirklich prima", erzählt Vater Hans. Sieben Tage die Woche bis 22 Uhr abends stehen geschulte Fachberater zur Verfügung und unterstützen den Kunden so bei der Auswahl seines persönlichen Wunschbades.

Herstellergarantien und große Auswahl

Qualität steht auch beim Online-Angebot ganz oben. So finden sich im Shop Produkte namhafter Hersteller wie Grohe, Villeroy & Boch, Kaldewei, Hansgrohe und Duravit. Ergänzt wird die Auswahl durch italienische Design-Edelmarken wie Antoniolupi, Boffi oder Scarabeo. Den Kunden werden Garantien gegeben, ganz so, als würden sie direkt beim Hersteller kaufen. "Wir haben uns beim Aussuchen viel Zeit gelassen", erzählt Inge Wolfermann. "Immer wieder sind wir in unser altes Badezimmer gegangen und haben verglichen."

Rundumbetreuung bis zum Einbau

Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, wird der Einkauf einem kostenlosen Bestell-Check unterzogen. Sind alle gewählten Produkte kompatibel und wurde nötiges Zubehör ebenfalls bestellt? Falls nicht, wird Kontakt mit dem Kunden aufgenommen und die Bestellung angepasst. Da mehrere Hunderttausend Markenartikel ständig auf Lager sind, steht die Bestellung meist wenige Tage später vor der Tür. Beim Einbau konnten die Wolfermanns auf ein weiteres Serviceangebot zurückgreifen: Auf dem Montagepartner-Portal www.werkprofi.de finden alle Kunden zusätzlich den passenden Fachhandwerker in der Region. Dafür steht ein Netzwerk aus qualifizierten Montagepartnern in Deutschland bereit.


Bild: Ein Bad mit allen zugehörigen und nötigen Komponenten lässt sich auch leicht online bestellen.

Foto: djd/reuter.de