header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 26. August 2019

Elbe-Parey/ Ferchland
Wildunfall
Sonntagmorgen befuhr ein 49-jähriger Fahrer eines PKW Renault die Kreisstraße 196 aus Richtung Nielebock in Richtung Ferchland, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Es kam zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge an dem Pkw Sachschaden entstand. Das Reh blieb verletzt am Unfallort liegen und wurde von seinem Leiden erlöst. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Biederitz
Wohnungseinbrüche - Zeugenaufruf
Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Biederitz gemeldet. Im Birkenweg drangen bislang unbekannte Täter in ein 
Einfamilienhaus ein, durchsuchten die Schränke und warfen die Sachen auf den Fußboden. Nach erstem Überblick wurde ein Bohrhammer entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen dem 19.08.2019 und dem 25.08.2019. Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Goethestraße. Auch hier durchsuchten die bislang unbekannten Täter die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck. Der Tatzeitraum liegt hier in der Nacht vom Samstag zum Sonntag des vergangenen Wochenendes. Hinweise zu Tat und Täter nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921 920-0 entgegen.

Möckern/ Hobeck
Verdacht Urkundenfälschung - Zeugenaufruf
Gestern Nachmittag, gegen 15:45 Uhr, wurde ein schwarzer Pkw Ford Fiesta auf einem Grundstück in der Karl-Marx-Straße in Hobeck abgestellt. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass das amtliche Kennzeichen nicht zu diesem gehört. Beobachtet wurde, wie ein junger schlanker Mann, kurze Haare, dunkle Hose und mit einem T-Shirt bekleidet, das Auto abstellte und weg ging. Der junge Mann hatte einen Hund, vermutlich Jack Russel, auf dem Arm. Hinweise zur Tat und Täter nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921 920-0 entgegen.

Burg
Diebstahl E-Bike - Zeugenaufruf
Am Sonntagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, stellte eine Radfahrerin ihr weißes 28er E-Bike des Herstellers NCM mit schwarzen Schutzblechen, am Kirchhof in Burg, Oberkirche „Unser Lieben Frauen“ ab und sicherte dieses mit einem Zahlenschloss. 30 Minuten später stellte sie den Diebstahl fest. Hinweise zu Tat und Täter nimmt das Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921 920-0 entgegen.

Reifen zerstochen - Zeugenaufruf
In der Nacht vom Sonntag zum Montag wurden an vier Pkw, die in der Yorckstraße in Burg parkten, Reifen zerstochen. Die Polizei bittet Zeugen, sich im Polizeirevier Jerichower Land unter der Telefonnummer 03921 – 9200 zu melden.

Möser/ Lostau
Wildunfall
Heute Morgen befuhr ein 39-jähriger Fahrer eines PKW Citroen die Landstraße L52 in Richtung Lostau, als plötzlich mehrere Wildschweine über die Fahrbahn wechselten. Es kam zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge an dem Pkw Sachschaden entstand. Ein Wildschwein verendete vor Ort. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Genthin
Einbruch in Kulturhaus
Vermutlich haben unbekannte Täter das Wochenende genutzt, um gewaltsam in die Räumlichkeiten des Kulturhauses in der Ziegeleistraße 
einzubrechen. Man betrat mehrere Büros und entwendete aus diesen einige hundert Euro Bargeld. Die Polizei sicherte Spuren.