header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
1 C3 K F72 2 800x480

Schöner-Wohnen-News: Planungstipps: Dachschrägen im Badezimmer

Mittwoch, den 21. August 2019

Wer es bei Neubau, Umbau oder Renovierung mit Dachschrägen oder Vorsprüngen im Bad zu tun bekommt, sollte für eine clevere Raumnutzung einige Planungstipps berücksichtigen. Für eine optimale Nutzung solcher und anderer schwieriger Räumlichkeiten fertigen die Experten von Pelipal auch nach Maß. Ist der Platz begrenzt, muss zunächst genau überlegt werden, welche Badmöbel benötigt werden und worauf eventuell verzichtet werden kann. 

Auch Kleinbadlösungen wie die von Pelipal sind eine gute Möglichkeit. Danach wird für jedes Element die bestmögliche Position im Raum festgelegt: Waschtische und Spiegelschränke sind beispielsweise für die Anbringung unter einer Schräge eher ungeeignet, da sie viel Raumhöhe benötigen. Ist die Aufteilung allerdings nicht anders möglich, sollte man darauf achten, dass – wenn man vor dem Waschplatz steht – noch ausreichend Freiraum zwischen Schräge und Kopf vorhanden ist. Lassen es Platz und die baulichen Gegebenheiten zu, sind vor allem WC und Badewanne unter der Schräge zu empfehlen, da hier nicht die volle Höhe benötigt wird. Aber auch Stauraum in Form von Sitztruhen, Kommoden oder Regalen können hier sinnvoll sein, da sie in vielen verschiedenen Größen erhältlich sind und sich so den räumlichen Gegebenheiten anpassen lassen.


Foto Copy Pelipal