header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizeirevier Magdeburg: Versuchter Tageswohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus

Dienstag, den 13. August 2019

Am Montag, den 12.08.2019 versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Bornstedter Weg einzudringen. Ein 16-Jähriger, der im Einfamilienhaus schlief, bemerkte den Einbruchsversuch und konnte die Täter in die Flucht schlagen.

Der 16-jährige Magdeburger befand sich gegen 12:45 Uhr allein im Einfamilienhaus und schlief in der ersten Etage. Im Halbschlaf vernahm er ein Klingeln an der Haustür, stand aber nicht auf um die Tür zu öffnen. Kurze Zeit später vernahm er Geräusche am Haus und begab sich zum Fenster. Hier konnte er beobachten wie eine unbekannte männliche Person gerade versuchte die Dachrinne hinauf zu klettern um in das Fenster einzusteigen. Der 16-Jährige stieß die unbekannte männliche Person, sodass dieser zu Boden stürzte. Anschließend ergriff der unbekannte Täter mit zwei weiteren unbekannten Tätern, die unten am Fenster auf dem Grundstück warteten, die Flucht.

Der 16-Jährige informierte daraufhin die Polizei.

Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern und/oder der Tat geben können, werden gebeten sich unter 0391/546 3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.