header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
37 25610 1 r

Ein Fest zu Ehren der ersten Statthalterin - 11. Magdeburger Editha-Fest

Mittwoch, den 7. August 2019


Am 31. August 2019 öffnet sich zum elften Mal der Vorhang für das Magdeburger Editha-Fest. Die Aufführungen rund um die erste Gemahlin Ottos I. finden von 11.00 bis 18.45 Uhr im Konzertsaal des Klosters Unser Lieben Frauen statt. Schirmherr ist der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche, Veranstalter der Verein Ottonentheater e.V. 
 
Das zur Tradition gewordene Fest zu Ehren der ersten Statthalterin von Magdeburg findet in diesem Jahr erneut im Rahmen des Kaiser-Otto-Festes statt. "Editha und Otto – beide begründeten die Blüte Magdeburgs im Mittelalter", sagt Schirmherr Rainer Nitsche. Er hat sich dafür eingesetzt, dass das Editha-Fest fester Bestandteil des Kaiser-Otto-Festes wird. "Die Ottostadt Magdeburg ist mit ihrer bewegten Historie regional und überregional bekannt. Längst ist unsere Geschichte auch ein wichtiger Touristenmagnet."
 
Die kulturellen Beiträge zum 11. Magdeburger Editha-Fest gewähren Einblick in das Leben der Königin Editha und ihrer Statthalterschaft in Magdeburg. Das Programm wird vom Ottonentheater zusammengestellt. Den Auftakt liefert das Musikensemble "Oud Musica Magdeburgensis" mit dem Kunstlied "Hommage an Editha". Schirmherr hierfür ist Dr. Horst Rehberger, Wirtschaftsminister a.D. des Landes Sachsen-Anhalt. Im Anschluss bietet das preisgekrönte Vokalensemble des Magdeburger Musikkonservatoriums Georg-Philipp-Telemann ein klangvolles Erlebnis. Auch ein Vortrag über byzantinische Architektur in der Domstadt Magdeburg steht auf dem Programm. Referent ist Carsten Sußmann vom Magdeburger Unternehmen sußmann+sußmann Architekten und Ingenieur. Des Weiteren lässt das Montalbâne Ensemble für mittelalterliche Musik gregorianische Gesänge lebendig werden. Den Höhepunkt bildet das Theaterstück "Siedlung Magedeburg – Ottos Morgengabe für Editha" aus der Feder der Schriftstellerin Uta Luise Zimmermann-Krause und aufgeführt vom Ottonentheater.
 
Eintrittskarten für das Editha-Fest gelten gleichzeitig für das Kaiser-Otto-Fest und umgekehrt und sind erhältlich in allen bekannten Vorverkaufsstellen.