header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
200 050820191

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 5. August 2019


Zwei Schwerverletzte am Fußgängerüberweg (Foto Unfallstelle/Polizei)

Havelberg, 04.08.2019, 11:04 Uhr

 

Ein Ehepaar aus Thüringen (m.81J. und w.71J.) überquerte zum Unfallzeitpunkt den Fußgängerüberweg an der Havelbrücke, Vor dem Steintor. Beide hatten den Überweg schon fast überquert, als sich aus Richtung Uferstraße in Richtung Pritzwalker Straße ein Klein-Pkw mit 45-km/h-Zulassung näherte und beide Fußgänger erfasste. Die beiden Fußgänger stürzten auf die Fahrbahn, der Pkw kam einige Meter hinter dem Übergang zum Stehen. Das Ehepaar wurde schwerverletzt in das Krankenhaus Havelberg verbracht, am Pkw entstand Sachschaden. Der 79-jährige Havelberger am Steuer des Fahrzeuges äußerte sich zum Unfallhergang nicht.



Dieselkraftstoff gestohlen und Boden verunreinigt

Langensalzwedel, 31.07.2019 bis 04.08.2019

 

Unbekannte Täter bohrten den Tank eines Lkw in der Dorfstraße auf und stahlen etwa 200 Liter Dieselkraftstoff. Der Lkw stand auf einem Firmengelände, welches durch einen Zaun umfriedet ist. Durch das Aufbohren des Tanks entwich weiterhin Dieselkraftstoff aus dem Tank des Fahrzeugs und verunreinigte den darunter befindlichen Boden. Die Freiwilligen Feuerwehren Langensalzwedel und Miltern  waren mit drei Fahrzeugen und 14 Kameraden vor Ort. Die Kameraden verschlossen den Tank des Fahrzeugs und setzen das Ordnungsamt Stendal in Kenntnis zur Beseitigung der Bodenverunreinigung.


 

Angetrunken im Straßenverkehr

Schönberg, 05.08.2019, 00:05 Uhr

 

Auf der Landstraße 2 stoppten Osterburger Ordnungshüter kurz nach Mitternacht einen 40-jährigen Krusemarker mit seinem Audi. Ein durchgeführter Alkoholtest bei der Kontrolle ergab 0,95 Promille. Eine Blutprobe wurde eingeholt, ein Bußgeldverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt erstmal untersagt.

 

 

Wasserverlust und Wasserschaden

Stendal, bis 05.08.2019, 07:40 Uhr

 

Am Montagmorgen stellten Mitarbeiter des Baumarktes „toom“ in der Industriestraße fest, dass unbekannte Täter von einer Wasserleitung einen Wasserhahn entfernt hatten. Da nicht genau gesagt werden kann, wann die Tat stattfand, ist der Schaden auch derzeitig nicht bezifferbar. Es besteht die Möglichkeit, dass seit der Nacht zum Sonntag Wasser in vollem Umfang aus der Leitung lief. Ein großer Wasserschaden entstand, Waren sind aber davon nicht betroffen.

 

 

Balkonkästen gestohlen

Seehausen, 02.08.2019 bis 03.08.2019

 

Wie am Montagmorgen der Polizei mitgeteilt wurde, stahlen unbekannte Täter in der Otto-Nuschke-Straße von einem Balkon im Erdgeschoss zwei Balkonkästen mit Bepflanzung. Es handelt sich dabei um zwei braune Kunststoffblumenkästen in einer Länge von ca. 70 cm. Die Kästen hingen in Halterungen außen an der Balkonbrüstung. Wer Angaben zum Sachverhalt machen kann und Personen gesehen hat, melde sich bitte im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850 oder jeder weiteren Polizeidienststelle.

 

 

Simson Enduro gestohlen

Storkau, 05.08.2019, 09:49 Uhr

 

Der 56-jährige geschädigte Arneburger war mit Arbeiten im Schloßpark Storkau beschäftigt. Sein Moped S 51 Enduro war zu dieser Zeit auf dem benachbarten Wirtschaftshof des Schlosses unter einem Schleppdach abgestellt. Zur Tatzeit fuhr das Moped mit dem unbekannten Dieb an Zeugen vorbei durch den Schloßpark und entfernte sich in unbekannte Richtung. Das Moped ist hellgrün und trägt das Versicherungskennzeichen APA 822. Die Polizei fahndet nach dem Zweirad, die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Fahrzeugdiebstahl.