header-placeholder


image header
image
Beeren Panna cotta 26.05

Rezepttipps-News: „BEEREN PANNA COTTA“. Ein wunderbar sahniges Dessert mit einer Fruchtsoße!


veröffentlicht am 26. Mai 2024

Zutaten für etwa 4 Portionen:

Creme:

1  Dr. Oetker Vanilleschote

600 g  Schlagsahne

1 Pr. Salz

Zitronenschale , unbehandelt

40 g Zucker

4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß

Beerensoße:

300 g  gemischtes Beerenobst (frisch oder tiefgekühlt)

1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker

Zubereitung

Vorbereiten:

Vanilleschote längs aufschlitzen. Das Mark mit einem Messerrücken herausschaben. Vanillemark, -schote mit Sahne, Salz, Zitronenschale und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 10–15 Min. ohne Deckel leicht kochen lassen, gelegentlich umrühren. Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen.

Creme

Zitronenschale und Schote aus der Sahne nehmen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahne auflösen. Die Sahne in etwa 4 kalt ausgespülte Förmchen oder Tassen (je 150 ml Inhalt) gießen und mind. 3 Std. (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Beerensoße

Beeren vorbereiten, z. B. Erdbeeren waschen, putzen, Himbeeren verlesen, oder tiefgekühlte Beeren auftauen lassen. Früchte pürieren und mit Bourbon Vanille-Zucker abschmecken.

Die Panna cotta mit einem Messer vom Förmchenrand lösen, kurz in sehr heißes Wasser stellen, auf Dessertteller stürzen und mit der Soße umgießen.

 



Text / Foto: Dr. Oetker