header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 21. Juli 2019


Kriminalitätsgeschehen

 

Brand

20.07.2019, 05:27 Uhr

Osterburg OT Schliecksdorf, Dorfstraße

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Garage/ Hobbywerkstatt in Schliecksdorf in Brand. Es verbrannten diverse Fahrzeuge im Inneren und von der Großgarage stehen nur noch die Grundmauern. Die FFW Osterburg und Rossau rückten mit sieben Fahrzeugen und 36 Kameraden an. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 €. Die Brandermittlungen wurden von der Kriminalpolizei aufgenommen.



PKW Diebstahl

18.07.2019, 09:00 Uhr – 20.07.2019, 08:45 Uhr

Stendal, Industriestraße

Unbekannte Täter entwendeten im oben genannten Tatzeitraum einen gebrauchten Toyota Land Cruiser in der Farbe beige-metallic  vom Geländer der Toyota M&S Autohaus GmbH. Es entstand ein Sachschaden von 45.990 €, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.


 

Verkehrsgeschehen

 

Fahrzeugführer unter dem Einfluss berauschender Mittel

19.07.2019, 20:34 Uhr

Vinzelberg, B188

Nach einem Bürgerhinweis konnte ein 58-Jähriger mit seinem PKW Opel auf der B 188 gestoppt und kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer hatte einen Atemalkoholwert von 1,95 ‰. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er darf kein Kraftfahrzeug mehr im öffentlichen Straßenverkehr führen.

 

19.07.2019, 23:46 Uhr

Tangerhütte, Rosa-Luxemburg-Straße

Ein 57-jähriger VW-Fahrer konnte fahrend im öffentlichen Verkehrsraum angetroffen und kontrolliert werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32‰. Der Mann, der aus dem Altmarkkreis Salzwedel stammt, wurde zur Blutprobenentnahme in das Revier nach Stendal verbracht. Dort wurde sein Führerschein sichergestellt und ihm die Weiterfahrt untersagt.

 

20.07.2019, 08:13 Uhr

Stendal, Osterburger Straße

Ein 48-jähriger Ford-Fahrer wurde am Samstagmorgen einer Kontrolle unterzogen. Er hatte einen Atemalkoholwert von 0,6 ‰. Gegen den

Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

 

 

Im Berichtszeitraum ereigneten sich 11 Verkehrsunfälle mit Sachschaden im Landkreis Stendal, verletzte Personen gab es dabei nicht.