header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
RF 0319 007 010 rf 0319 bregenz 01

Reise-News: Bregenzer Aktivitäten-Highlights begeistern Genießer, Kulturinteressierte und Sportfreunde gleichermaßen

19. Juli 2019

(epr) Egal ob beim neuen Handytarif oder dem Flugticket für die Business-Class – wenn man dank Aufrüstung von verbesserten Leistungen profitieren kann, ist die Freude groß. In Sachen Reisedestination gilt: Wer sich für die freien Tage selbst ein Urlaubs-Upgrade verschaffen möchte, entscheidet sich für einen Ausflug an den Bodensee. 

Die Kombination aus eindrucksvoller Lage und Erlebnisvielfalt macht die Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz zum idealen Urlaubsort für alle, die sich das gewisse „Mehr“ wünschen. Atemberaubende Ausblicke warten auf dem Hausberg der Bodenseeregion, dem 1.064 Meter hohen Pfänder. Einmal oben angekommen, werden Gipfelstürmer mit einem unvergleichlichen Panorama über 240 Alpengipfel belohnt. Sommerlicher Höhepunkt sind die Bregenzer Festspiele, die bis zum 18. August 2019 die weltweit größte Seebühne zur Plattform für diverse Opernaufführungen und Konzerte machen. Hier lockt insbesondere eine neue Produktion von Giuseppe Verdis Meisterwerk Rigoletto, das seit seiner Uraufführung vor beinahe 170 Jahren aus dem Programm von Opernhäusern nicht mehr wegzudenken ist.   Kulturelle Highlights warten in der antiken Oberstadt: Der frühbarocke Martinsturm, das Wahrzeichen von Bregenz, besitzt die größte Zwiebelkuppel Mitteleuropas und ist mit einem historischen Museum ausgestattet. Rund um den Kornmarktplatz setzt sich die Kulturmeile fort. Beim Kunsthaus Bregenz beeindruckt nicht nur das Innere mit abwechslungsreichen Ausstellungen, sondern auch das Äußere mit seiner Fassade aus Glasplatten, Stahl und gegossenem Beton. 

Nur ein paar Schritte entfernt befindet sich das vorarlbergmuseum, das mit mehr als 150.000 Artefakten und variierenden Ausstellungen die Geschichte rund um das westlichste Bundesland Österreichs aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Jenseits kultureller Pfade kommen auch Genießer voll auf ihre Kosten: egal ob bei einem entspannten Bummel durch die einladenden Boutiquen und Concept-Stores oder einem kulinarischen Zwischenstopp in einem der klassischen, urigen oder modernen Restaurants in der Innenstadt und rund um das Hafengelände. Wer den Tag bei einem Sundowner gemütlich ausklingen lassen möchte, ist bei der hippen HYPO BeachBar oder der idyllischen Fischersteg – Sunset Bar an der richtigen Adresse. Alle Highlights unter www.bregenz.travel.


Foto: Der Platz der Wiener Symphoniker ist in einen parkähnlichen Grüngürtel eingebunden. Hier befindet sich auch das Festspiel- und Kongresshaus Bregenz. / epr/visitbregenz/©Christiane Setz

Titel-Foto: Die Bregenzer Bars, Cafés und Restaurants verwöhnen Gaumen und Gemüt gleichermaßen – zum Beispiel dank einer idyllischen Sicht auf den glitzernden Bodensee, wie man sie bei einem Sundowner in der romantischen Fischersteg – Sunset Bar genießen kann. / epr/visitbregenz/©Christiane Setz