header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

POESIE AUS MAGDEBURG ZUM WOCHENENDE

sommer


Heißer Sommer


In den Gärten tanzt der Sommer.
 Blumenpracht und Wolkenblau.
 Blüten eifern um die Wette.
Ein Farbenmeer, wohin ich schau.

Heiß und drückend sind die Tage.
Erde trocknet völlig aus.
Dieses Wetter wird zur Plage.
Es sieht nicht nach Regen aus.

Aber Sturm bewegt die Lüfte.
Sonst wär‘ es nicht auszuhalten.
Bunt gemischte Blumendüfte,
Rosenträume sich entfalten.

Thermometer stöhnt vor Hitze.
Noch hat es nach oben Luft.
Wenn ich auf der Wiese sitze, 
atme ich der Rosen Duft.

Himmel lässt die Wolken spielen,
wechselhaft – Theaterstück.
Diesen Sommer kann man fühlen.
Aber Regen wär‘ ein Glück.

…………………….

18. Juli 2016

Margit Seebach